Donnerstag, 28. Mai 2015

Buchvorstellung Anna McPartlin (1)

Die letzten Tage von Rabbit Hayes


Preis: 12 Euro Taschenbuch
         9,99 Euro E-Book
Länge: 464 Seiten
Erschienen: 20 März 2015

Zum Autor:

Anna McPartlin
Anna McPartlin wurde 1972 in Dublin geboren und verbrachte dort ihre frühe Kindheit. Wegen einer Krankheit in ihrer engsten Familie zog sie als Teenager nach Kerry, wo Onkel und Tante sie als Pflegekind aufnahmen. Nach der Schule studierte Anna ziemlich unwillig Marketing, doch sie blieb dabei ihrer wahren Liebe, der Stand-up-Comedy, und dem Schreiben treu. Bei der künstlerischen Arbeit lernte sie ihren späteren Ehemann Donal kennen. Die beiden leben in der Nähe von Dublin.

Zum Inhalt:

Erst wenn das Schlimmste eintritt, weißt du, wer dich liebt. 
Stell dir vor, du hast nur noch neun Tage. Neun Tage, um über die Flüche deiner Mutter zu lachen. Um die Hand deines Vaters zu halten (wenn er dich lässt). Und deiner Schwester durch ihr Familienchaos zu helfen. Um deinem Bruder den Weg zurück in die Familie zu bahnen. Nur neun Tage, um Abschied zu nehmen von deiner Tochter, die noch nicht weiß, dass du nun gehen wirst ...
Die Geschichte von Rabbit Hayes: ungeheuer traurig. Ungeheuer tröstlich.


Meinungen:

Auch wenn ich es noch nicht selbst gelesen habe, höre ich bisher nur positives über dieses  Buch. Das Cover wirkt bereits sehr interessant und ich bin gespannt. Habt ihr es schon gelesen?

Bisherige Pressestimmen (von amazon ):

Ein wundervolles und mutiges Buch. Kaufen Sie eine Packung Taschentücher und machen Sie es sich mit dieser großartigen Geschichte gemütlich. Eines unserer Bücher 2015. (Heat Magazine)

Eine bittersüße Geschichte über Familie, Vertrauen und Liebe. Sehr berührend und lebensbejahend. (Sunday Mirror)

Ein Lesegenuss, humorvoll und emotional. (Irish Times)

Herzzerreißend. Man kann es nicht aus der Hand legen. (Image Magazine)

Was für ein wunderschönes Buch. Ich habe geweint und gelacht, vom Anfang bis zum Ende. (Jane Green)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen