Montag, 4. Mai 2015

Rezension zu Love Trip

LoveTrip - Eine heiße Reise: Scharfe Storys


Preis: 3,99 (E-Book)
         7,99 (Taschenbuch)
Länge: 321 Seiten
Erschienen: 16.März 2015

Zum Autor:

Inka Loreen Minden, die auch unter den Pseudonymen Lucy Palmer, Mona Hanke (Erotik), Loreen Ravenscroft (Romantasy) und Monica Davis (Jugendbuch) schreibt, ist eine bekannte deutsche Autorin erotischer Literatur. Von ihr sind bereits über 30 Bücher, 6 Hörbücher und zahlreiche E-Books erschienen, die regelmäßig unter den Online-Jahresbestsellern zu finden sind.

Neben einer spannenden Rahmenhandlung legt sie Wert auf eine niveauvolle Sprache und lebendige Figuren. Explizite Erotik, gepaart mit Liebe, Leidenschaft und Romantik, ist in all ihren Storys zu finden, die an den unterschiedlichsten Schauplätzen spielen.


Zum Inhalt:

Zwischen Captain’s Dinner und Maschinenraum – Leidenschaft pur!


Eine Karibikkreuzfahrt bedeutet mehr als romantische Sonnenuntergänge, Traumstrände und kristallklares Wasser. Heiße Flirts und Fesselspiele sind ebenso an der Tagesordnung. Da gibt es eine Offizierin, die mit dem Mechaniker im Maschinenraum eine schnelle Nummer schiebt, weil man dort ungehemmt stöhnen kann. Oder den Butler, der seine Vorgesetzte auf Männerschau begleitet. Und welcher Passagierin wird es als erste gelingen, den Captain zu verführen? Eines ist klar: Auf dem LoveTrip ist alles möglich.


Meine Meinung:

Vorsicht Spoiler!

Dieses tolle Buch besteht insgesamt aus 8 Kapiteln, die jeweils eine erotische Kurzgeschichte darstellen, aber auch hin und wieder bekannte Gesichter aus vorherigen Kapiteln beinhalten.

In der ersten Geschichte "Lovetrip" geht es um eine reiche Dame namens Lucy und ihren Buttler Kyle. Sie hofft auf ihrer Reise endlich einen Traummann zu finden. Von ihrem Buttler, den sie gewiss nicht abstoßend findet , denkt sie, dass er kein Interesse an Frauen hat. Sie beneidet die Männerwelt um solch einen Traummann.

In der zweiten Story "Heartbeats" geht es um zwei Angestellte auf dem Schiff. Einmal ist es Janna (mitte 30), die nach ihrer gescheiterten Ehe aufs Schiff geflüchtet ist und dort nun als Servicekraft in der Gastronomie des Schiffes tätig ist. Und dann ist da der schüchterne etwas jüngere Matthew, welcher als Maschinenraumtechniker arbeitet. Zwischen diesen beiden völlig verschiedenen Persönlichkeiten  fliegen förmlich die Funken.

Die dritte Novelle "Young Rebels" geht es um zwei etwas jüngere Charaktere. Tyler, der Mitglied einer Band ist, ist zusammen mit seinen Eltern auf diesem klasse Luxusfrachter, obwohl er kein Bock und noch nicht mal sein Handy hat. Seine Eltern wollen ihn wieder etwas mehr Benehmen lernen. Und dann ist da Britany, die mit ihrem Freund aus Kindheitstagen verheiratet werden soll. Es braut sich ein gewaltiges Gewitter an, aber liest doch selbst.

In "Ahoi, Zoe" wartet Zoe auf ihre beiden besten Freundinnen um gemeinsam mit ihnen einen Landausflug zu machen. Doch die beiden haben bloß eines im Kopf. Sie sind scharf auf den Captain und wollen alles tun, ihn zu verführen. Schließlich geht das Gerücht um, dass er nichts anbrennen lässt. Logan, der ebenfalls an der Tour teilnimmt und das nicht zum ersten Mal, läd Zoe ein mit ihm Curacao zu erkunden. Aber auch zurück an Bord hat er noch eine Überraschung im Peto für Zoe..

Die fünfte Novelle "Dangerous Game" handelt von Holly, der Sicherheitsangestellten des Bordeigenen Casinos, und Christian, bzw. alias Mark, ein Trickser. Beide kennen sich bereits aus ihrer kriminellen Vergangenheit und Holly ist der festen Überzeugung, dass sich Mark kein Stück geändert hat. Doch warum ist er wirklich an Bord?

"Body Check" ist die sechste Novelle, die wieder von zwei Schiffsangestellten handelt. Einmal Emily und dem Offizier Aidan Porter, der unter anderem auch das Zimmer von Emily und Rose hin und wieder nach Ordnung checkt und dabei diesmal auch von Emily seine Finger nicht lassen kann.

Die letzte neue Kurzgeschichte "Undercover Love" geht es darum einen dreisten Heiratsschwindler dingfest zu machen. Dabei begegnet der Privatdetektiv Evan  der hinreißenden Hannah, Reporterin und seine Ex, die ihn ordentlich hat sitzen lassen für eine gute Story. Schließlich ist sie schuld, dass seine Tarnung damals aufflog und er beinahe ums Leben kam.. ob da noch was zu retten ist oder ob sie wieder nur eine gute Story sucht?

Das Buch endet abschließend wieder mit unseren Hauptprotagonisten vom Beginn. In "Lovetrip 2" unterhalten uns also erneut Lady Lucy und Kyle. Ob aus Mrs. Cumberland und Kyle noch etwas werden kann, müsst ihr schon selbst herausfinden.

Insgesamt fande ich es ein klasse geschriebenes Buch. Inka Loreen Minden weiß genau, wie sie ihre Leser mit auf diese heiße, erotische Reise durch die Karibik entführen kann. Der Schreibstil ist flüssig und die Szenen absolut real. Mir hat auch besonders gut gefallen, dass man Geschichte für Geschichte direkt nacheinander lesen konnte und hin und wieder Bekannte zu Gesicht bekam. Zwar war jede Geschichte in sich abgeschlossen, dennoch passt alles ins Gesamtkonzept. Man kann sich gut mit den Charakteren verbinden und spürt förmlich die heiße, prickelnde Luft.
Bereits das schöne, sommerliche Cover schafft eine tolle Urlaubsstimmung. 

Ich möchte mich hierbei auch nochmal bei dem Bloggerportal und dem Blanvalet Verlag bedanken, dass ich dieses schöne Buch lesen durfte. Wer es auch hin und wieder mal etwas heißer in Büchern abkann, der sollte sich bei diesem Roman nicht scheuen ihn zu kaufen.

Ganz klar 

1 Kommentar:

  1. Das klingt wirklich super, den Spoiler hab ich mal ausgelassen.

    LG Anja Abendrot

    AntwortenLöschen