Montag, 15. Juni 2015

Rezension zu ein verbotenes Wochenende

Ein verbotenes Wochenende: Manch eine Versuchung ist größer als jedes Schuldgefühl



Preis: 2,99 Euro E-Book
Länge: 71 Seiten
Erschienen: 13. Mai 2015

Zum Autor:


Cassandra Midnight
Leider keine weiteren Informationen

Zum Inhalt:

Dieses Kribbeln im Bauch.
Dieser Reiz des Verbotenen.
Wenn die Versuchung größer ist, als deine Gewissensbisse...
 


Sophia ist jung und hübsch - und soll endlich ihre zukünftigen Schwiegereltern kennenlernen. Doch ihr Freund wird sich kurzfristig verspäten und schickt sie schonmal allein zum feudalen Landsitz seiner Eltern. 
Dort trifft sie auf ihren Schwiegervater Alain. 
Er ist unwiderstehlich. Er ist verwegen. 
Und er ist allein zu Haus...


Meine Meinung:

Eine schöne kurze erotische Geschichte für Zwischendurch. Die Autorin schreibt sehr flüssig und auch die erotischen Szenen sind nicht plump, sondern real und passen absolut in die Geschichte hinein. Inhaltlich war es mal etwas anderes. Schließlich lese ich nicht jeden Tag eine Story, wo eine Frau ihren Freund mit seinem Stiefvater hintergeht und das nicht nur ein Mal am Wochenende.

Story:

Sophia hat für Alain, Sebastian seinen Stiefvater, vom ersten Augenblick an unbekannte Gefühle entwickelt. Die Versuchung ist für beide einfach zu groß, während Sebastian noch auf einem Flughafen festsitzt und auch seine Mutter, somit Alain seine Frau, erst morgen kommt. Es sollte nur diese eine Nacht bleiben, doch die Versuchung ist auch in den kommenden Tagen, wenn sie nicht mehr allein sind, gewaltig... liest selbst wie es weiter geht.

Fazit:

Eine kurze Story mit viel prickelnder Erotik.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen