Mittwoch, 17. Juni 2015

Rezension zu Flucht ins Paradies (2)

Flucht ins Paradies - Intime Begegnung (Band 2)



Preis: 2,99 Euro E-Book
Länge: 50 Seiten
Erschienen: 28.Januar 2015


Zum Autor:

Alison Fey
Alison Fey ist eine deutsch-indische Schriftstellerin und Journalistin. Sie schreibt Abenteuergeschichten und Kurzgeschichten zu den Themen Sexualität und Erotik. Ihr schauspielerisches Hobby ermöglicht es ihr, immer wieder in andere Rollen zu schlüpfen und viele verschiedene Charaktere zu erfassen. Das Besondere an ihren Geschichten ist, dass sie die Ideen zu ihren Geschichten aus dem eigenen Erfahrungsschatz entlehnt und so eine hohe Authentizität erzielt. Bereits als Teenager lebte Alison Fey getreu dem Motto: Erlaubt ist, was gefällt. So gelang es ihr, ihre sexuellen Erlebnisse zu Papier zu bringen und mit ihren Gedanken zum Frau sein, zu Sex und Gesellschaft und den Tabus, die uns umgeben, zu spannenden Geschichten zu verbinden.

https://www.facebook.com/PhoenixRomancePublishing


Zum Inhalt:


Sinnliche Serie: Teil 2 von 3


Nach der Nacht mit Niko und Mirijam realisiert Katrin, wie unerfahren sie in Sachen Sex ist. Trotz ihrer Ehe mit Paul lässt sie sich auf eine Affäre mit den beiden ein. Katrin lernt ihre Vorlieben kennen, von denen sie vorher nie etwas geahnt hatte, und zum ersten Mal in ihrem Leben ist sie rundum befriedigt und merkt, was in ihrer Ehe immer gefehlt hat und warum sich Paul einer anderen Frau zugewandt hat. 

Es handelt sich um eine erotische Geschichte mit expliziten Szenen und sehr deutlicher Wortwahl.



Meine Meinung:

Cover:
Das Cover ist wieder ähnlich gehalten wie das Erste. Es macht definitiv wieder Lust auf Sommer, Sonne und Meer..

Schreibstil:
Wieder sehr flüssig und angenehm. Auch das erneute Kribbeln und Knistern ist wieder gut beschrieben.

Story:
Nachdem sie ein heiße Nacht mit Niko und Mirijam hatte ist das Spiel noch längst nicht vorbei. Die drei haben eine Affäre in der Katrin merkt, wie wenig sie in Sache Sex wirklich weiß und wie viel sie von den beiden noch lernen kann.
Sie erlebt heiße erotische Abenteuer,  von denen sie nie geträumt hätte. 

Fazit:
Ich sag euch eins, wenn ihr den ersten Teil durch habt, werdet ihr definitiv weiter lesen, so wie ich jetzt mit Teil 3 :)
Definitiv Suchtgefahr




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen