Donnerstag, 29. Oktober 2015

Rezension zu Heart Desire (Pleasure Time 4)

Hearts Desire (Pleasure Time 4)




Preis: 0,99 E-Book
Länge: 44 Seiten
Erschienen: 10.Oktober 2015

Zur Autorin:


(Quelle: http://christinetroy.jimdo.com/%C3%BCber-mich/)

Christine Troy wurde im Dezember 1981 in Dornbirn (Österreich) geboren.

Nach ihrer Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau zog sie mit ihrem Lebensgefährten nach Götzis, heiratete und bekam zwei wundervolle Kinder.

Vor rund fünf Jahren entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Schreiben. Als Werbesprecherin leiht sie seit nunmehr einem Jahr den unterschiedlichsten Produkten ihre Stimme.


Zum Inhalt:

Lilly wird nach einem Badeunfall von ihrem Schwarm Christopher aus dem Wasser gezogen.
Aus einem Impuls heraus schließt sie die Augen und hofft auf einen Kuss, doch der Jurastudent geht nicht darauf ein.
Bis auf die Knochen blamiert flieht die fast Zwanzigjährige, hofft Christopher nie wiedersehen zu müssen, doch noch am selben Abend trifft sie ihren Retter auf einer Party und wird mit weit mehr als der peinlichen Kussszene konfrontiert …

Willkommen zur Pleasure Time

Dies ist ein Gemeinschaftsprojekt der Autoren des A.P.P.-Verlages.
In unregelmäßigen Abständen erscheinen romantische, teilweise erotische, abgeschlossene Kurzgeschichten,
mit denen wir unsere Leser für einige Stunden aus dem Alltag entführen wollen.
Heute meldet sich Christine Troy zu Wort mit ihrer wundervollen Romanze: Hearts Desire.

Der gesamte A.P.P.-Verlag wünscht viel Vergnügen!


Meine Meinung:


Cover:

Finde ich sehr schön gestaltet. Mir gefällt besonders der Farbmix aus blau, grau & weiß, sowie das Spiel mit dem Licht, welches die Frau, ich denke Lilly, gut in Szene setzt.


Honigfarben wartet noch auf mich, da ich nach vielen Rezensionen lieber erst  den zweiten Teil griffbereit haben will, aber um diese kleine aber feine Kurzgeschichte kam ich einfach nicht drum herum.

Bitte wundert euch nicht, dass ich von meiner üblichen Rezensionsart abweiche, jedoch würde ich sonst einfach viel zu viel verraten und euch den Spaß nehmen.

Die Kurzgeschichte rund um Lilly und Christopher war und ist ein kleiner Leckerbissen, absolut perfekt für Zwischendurch.
Da meine kleine Schwester ebenfalls Lilly heißt, musste ich sie so oder so natürlich lesen, aber es lohnt sich definitiv.
Man schmunzelt, lacht, leidet und freut sich mit Lilly. Wie ein kleines Mädchen himmelt sie heimlich ihren großen Schwarm Christopher an, ist sich aber doch jedes Mal wieder zu scheu ihn anzusprechen, schließlich ist er der heißeste Student der ganzen Uni.
Zusätzlich scheint er schwul zu sein, oder warum sonst hat keins der hübschesten Mädels je eine Chance bei ihm gehabt?!

Mehr will ich gar nicht verraten. Nehmt euch eine Tasse Tee, macht es euch gemütlich und lasst euch von Christine Troy den Tag versüßen.

Humorvoll - Romantisch - Spannend :)

❤❤❤❤❤


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen