Donnerstag, 29. Oktober 2015

Rezension zu Wanted (1)

Wanted (1): Lass dich verführen: Roman



Preis: 9,99 Euro Taschenbuch

           8,99 Euro E-Book
Länge: 400 Seiten
Erschienen: 13. Oktober 2014

Zum Autor:

Die New-York-Times-Bestsellerautorin J. Kenner wurde in Kalifornien geboren und wuchs in Texas auf, wo sie heute mit ihrem Mann und ihren Töchtern lebt. Sie arbeitete viele Jahre als Anwältin, bevor sie sich ganz ihrer Leidenschaft, dem Schreiben, widmete.


Zum Inhalt:

»Vielleicht hätte ich davonlaufen sollen. Aber ich wollte ihn. Mehr noch, ich brauchte ihn: diesen Mann und das Feuer, das er in mir entfacht hat.«

Die junge Angelina Raine hütet ein Geheimnis: ihre Gefühle für Evan Black, Geschäftspartner ihres Onkels, attraktiv, undurchsichtig, gefährlich. Jahrelang hielt sie sich von ihm fern, doch als sie ihm jetzt wiederbegegnet, weckt er ungeahnte Sehnsüchte in ihr. Vollkommen überwältigt lässt sich Angelina ganz auf Evan ein und genießt die Erfüllung und die Geborgenheit, die sie bei ihm findet. Doch sie ahnt, dass die Dämonen der Vergangenheit ihre Liebe bedrohen …

Sexy, berauschend und gefährlich – der New-York-Times-Bestseller von J. Kenner


Meine Meinung:

Cover:

Diesmal habe ich mir gleich alle drei zusammen angeschaut und muss sagen, sie harmonieren sehr gut, was mir persönlich bei einer Reihe immer sehr wichtig ist.
Desweiteren ist es mal seit langer Zeit bei mir wieder ein anderes Cover im Regal, eins ohne Personen, was ebenfalls einfach klasse aussieht. Der schwarze Stoff erinnert mich an Spitze, absolut passend zu einem erotischen Roman.


Schreibstil:

Wir erleben alles aus Angelina´s Sicht in der Ich - Perspektive. Flüssig, locker und leicht werden wir als Leser durch ihre Geschichte geführt.
Ebenfalls gut gefallen hat mir, dass es im nächsten Teil mit zwei weiteren Personen weiter geht und das Buch somit in sich abgeschlossen ist .. Fortsetzungen machen mich nämlich immer verrückt ^^

Ihr werdet merken, wie schnell Angelina eure Sympathie gewinnt und wie gut man ihre Lage, Gefühle und vor allem Lust nachvollziehen und am eigenen Leib spüren kann.

Ihr solltet euch bei der Buchwahl bewusst machen, dass die Erotik hier eine wichtige Rolle spielt, spätestens der erste Satz sollte euch dies vor Augen führen.
Trotzdem ist die Erotik weder plump noch zu viel. Sie wird gut an den passenden Stellen angesetzt, schön beschrieben und wirkt vor allem sehr real.Charaktere:

Ich möchte euch diesmal nicht viel verraten, aber glaubt mir die Charaktere sind sehr sympatisch. Die Autorin hat sich viel Mühe bei der Gestaltung gegeben, was man merkt. Alle wirken sehr real und authentisch.
Angelina, wird euch gleich in den Bann ziehen. Ihr werdet mit ihr fühlen, leiden und in höchster Ekstase schweben.

Auch Evan ist ein toller Typ, mir gefällt das geheimnisvolle an ihm, wobei er nicht der Einzigste ist der ein Geheimnis mit sich rumträgt.

Unsere beiden Protagonisten, Angelina und Evan,  müssen Vergangenheit und Gegenwart miteinander ins Reine bekommen, doch schaffen sie das?
Auch die anderen Charaktere sind toll. Cole und Tyler haben es mir bereits schon jetzt angetan, bevor ich ihre Teile überhaupt gelesen hab^^.


Story:

Angelina ist zu tiefst verletzt, ihr lieber Onkel ist gestorben, dabei war er ihr ein und alles. Mit ihm konnte sie über alles sprechen, er war wie der Vater den sie nie hatte.
Denn zu ihrem Vater hat sie kein sehr gutes Verhältnis.

Nach dem sie Jahre lang ihre Gefühle für den Geschäftspartner ihres Onkels, Evan, geleugnet und verborgen hat, kann sie nun der Anziehungskraft die er auf sie bewirkt nicht länger standhalten.

Sie lässt sich auf die ungeahnte und heftige Leidenschaft ein, doch müssen sich beide erst ihrer Vergangenheit stellen, bevor man in die Gegenwart starten kann.

Ob sie eine Zukunft haben und was aus der Vergangenheit die Gegenwart noch beeinflusst, müsst ihr selbst lesen.

Fazit:

Mir hat das Lesen viel Freude bereitet, wobei ich mich erstmal beim Bloggerportal und beim Diana Verlag recht herzlich bedanken möchte für dieses Rezensionsexemplar.

Der erste Teil der Reihe hat mich neugierig auf mehr gemacht. Mehr heißt in diesem Fall Taylor und Cole ;)
Ich kann euch diese Reihe empfehlen. Ihr werdet leicht durchs Buch geführt, kommt super klar, dank Angelinas Perspektive und fühlt euch beinahe wie anwesend, aber wer würde denn nicht gern mit Angelina tauschen wenn es etwas heißer wird. ;)

Von Beginn an sollte euch klar sein, dass es auch viel um Erotik geht. Shades of Grey ist ein gutes Beispiel um ungefähr zu beschreiben was euch erwartet. Mögt ihr dieses Genre nicht, dann lasst es lieber im Buchhandel liegen.
Wer sich jedoch wagt, der wird belohnt. Die erotischen Momente sind einfach toll geschrieben und auch das Gefühlschaos der beiden Protagonisten war für mich verständlich.

Ein kleiner Punktabzug für ein paar etwas zu lange Szenen, die jedoch dank prickelnder Erotik wieder schnell vergessen waren.

Teil 2 werde ich mir auf jeden Fall holen :)
❤❤❤❤❤

1 Kommentar:

  1. Hallo Lisa,

    mir hat Band 1 auch sehr gut gefallen. Hier meine Rezi dazu: Hier geht es zu meinem Beitrag

    Viel Spass bei den zwei anderen Bänden.

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen