Dienstag, 15. Dezember 2015

Rezension zu Snowy Christmas

Snowy Christmas: Malina & Liam



Preis: 2,99 E-Book
Länge: 53 Seiten
Erschienen: 4.Dezember 2015



Zur Autorin:



Luana Looy ist das Pseudonym einer deutschen Jungautorin und Bloggerin. Sie liest für ihr Leben gern und ist in der Buchbloggerszene gut etabliert. Neben dem Schreiben und Lesen ist sie Tee-Süchtig und versteht nicht, wie man Kaffee-Süchtig sein kann.

Sie lebt im schönen Ruhrpott und schreibt schon seit ihrer Kindheit gerne Geschichten. Unter Luana Looy veröffentlicht sie vor allem Young Adult und New Adult Romane, sowie Kurzgeschichten. Doch auch Fantasy gehört zu ihrem Genre, welche sie bald bedienen möchte.

Wer mit ihr in persönlichen Kontakt treten möchte, kann ihr auf Twitter oder Facebook folgen.


Zum Inhalt:

Die 22-jährige Malina möchte ihren Partner Alexander an ihrem 5. Jahrestag im Büro überraschen, jedoch erwischt sie ihn mit seiner Sekretärin. Malina schmeißt Alexander daraufhin aus der gemeinsamen Wohnung und überlegt nun, was sie mit ihrem Geschenk machen soll, sie hatte für sich und ihn eine Weihnachtsreise gebucht. Ihre beste Freundin Katrin rät ihr, die Reise anzutreten und mal zu leben.

Beim Buchen ist Malina jedoch nicht aufgefallen, dass sie nur ein Zimmer, keine ganze Berghütte in Dänemark gebucht hat und muss nun die 10 Tage mit dem 29-jährigen Liam dort verbringen. Doch noch bevor das neue Jahr beginnt, ändert sich Malinas Einstellung zum Thema „Leb!“ …


Meine Meinung:

Cover:

Ein schönes Cover, was mir sehr gut gefällt und auch perfekt zur Geschichte in Dänemark passt.


Schreibstil:


Es war mein erstes Buch von der Autorin und ich kam super in die Story hinein. Aus der Erzählerperspektive werden wir locker und flüssig durch die Zeilen geführt. Sodass das Ende leider mal wieder viel zu schnell erreicht wird.


Charaktere:


Malina (Lina):


Sie wohnt in Oberhausen,  studiert an der Uni Wuppertal Mediendesign und Designtechnik zusammen mit ihrer besten Freundin Kat im Bachelor.
Alex hat sie damals bei ihrem Schulpraktikum kennengelernt und selbst da konnten beide schon nicht die Finger von einander lassen. 
Nach 5 Jahren ist dies nun vorbei und Lina soll endlich mit ihren noch 22 Jahren anfangen, dass Leben zu leben, so sagt es zumindest ihre beste Freundin Kat.
Und das tut sie auch, der erste Schritt dahin, ist der Urlaub in Dänemark, der ja eigentlich für zwei Personen war..wobei sie auch erst vor Ort merkt, dass es noch einen weiteren Mieter gibt..


Alexander von Hövel (Alex):

Von Lina´s bester Freundin wird er als charmanter, zuvorkommender, gutaussehender Typ bezeichnet, aber dass er seine Freundin ausgerechnet am fünften Jahrestag betrügt und dann auch noch im Büro mit seiner Sekretärin Lilly bringt alle Fässer zum Überlaufen.


Katrin(Kat):

Sie ist die beste Freundin von Lina. Kennen gelernt haben sie sich vor zwei Jahren bei ihrem Studium in der Uni und seitdem gehen sie jeden Tag gemeinsam zur Uni. Auch an dem Morgen nach Lina´s und Alex´s Jahrestag möchte sie wieder ihre beste Freundin abholen..völlig fassungslos, dass der charmante Alex so ein Idiot ist machen sich die beiden einen schönen relaxten Tag, für ihren Winterurlaub kann Kat leider nur absagen, da sie selbst bei ihrer Familie in ihrer Heimat Bayern ist.


Liam Hansen:

Auch er hat einen Urlaub in Dänemark gebucht. 
Sexy, groß, durchtrainiert und aus Schweden stammend trauert er noch um den Tod seiner Frau, die nach 8 Jahren Beziehung an Krebs vor vier Monaten gestorben ist. Trotzdem geht er die Reise alleine an und ist schnell in den Bann von Malina gezogen worden. Beide leben ihren Urlaub und kommen sich sowohl gefühlsmäßig als auch körperlich sehr nah.

Er ist 29, wird Silvester 30 und Malina wird Neujahr 23, wenn das mal kein Feiergrund ist.


Story:


Seit fünf Jahren sind Malina und Alex ein paar. Sie lernten sich kennen, als Malina in der 11. Klasse ein Praktikum im Verlag bei Alex seinem Vater machte, wo dieser noch als Azubi arbeitete. Seit 3 Wochen wohnt er nun endlich auch bei ihr und heute ist ihr fünfter Jahrestag.


Er selbst musste schon zeitig zur Arbeit, stellte jedoch einen Brief und einen Kuchen in die Küche, er würde sich auf den heutigen Abend freuen. Nichts ahnend bucht Lina endlich den geplanten Überraschungsurlaub in Dänemark über Weihnachten & Silvester, natürlich ohne eine Rücktrittsversicherung, schließlich ist es ja auch schon in 5 Wochen.

Nichts ahnend möchte sie ihn etwas früher bei der Arbeit überraschen und muss mit eigenen Augen erkennen, dass Alex sehr interessante Überstunden macht..Überstunden namens "Quikie mit seiner Sekretärin"...Malina ist zu tiefst verlässt und erleichtert ihre beste Freundin zu haben, doch auch der Urlaub muss von ihr noch angetretten werde...


Fazit:


Erstmal möchte ich mich auch bei der lieben Mel bedanken, die uns Leser mit ihrer Gruppe "Crazy Book Bunnys" vielfältige Möglichkeiten eröffnet neue Autoren zu entdecken und unsere Lesesucht zu stillen - danke :)

So konnte ich auch mit dieser tollen Story eine neue Autorin entdecken, von der ich bestimmt nicht das letzte Mal gelesen hab. Besonders würde ich mich über einen zweiten Teil freuen, denn meine Neugier ist noch längst nicht gestillt und ihre Vorliebe für Tee teile ich auch :)

Um euch nicht allzu viel übers Ende zu verraten, sage ich mal jetzt nicht wieso ich gern noch einen zweiten Teil will, aber spätestens wenn ihr durch seid und auch das Nachwort der Autorin liest, wisst ihr genau was ich meine. Der Schluss war schon recht fies. Immer diese Autoren ;)

Die Geschichte rund um Malina und Liam gefiel mir sehr gut, auch von der wundervollen Schneelandschaft habe ich mir gut und schnell ein Bild machen können. Hätte auch gern mit Malina getauscht, aber solch ein Glück hab ich wohl nicht. Nein jetzt Spaß bei Seite, ich möchte mich nochmals ganz herzlich bei der Autorin für dieses schöne Lesevergnügen bedanken, besonders toll fand ich auch den Schneesturm, sodass Lina doch endlich einmal richtig viel Schnee hat.

Klaro ❤❤❤❤





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen