Samstag, 30. Mai 2015

Rezension zu Gilde der Jäger 1

Gilde der Jäger: Engelskuss



Preis : 9,95 (Taschenbuch)
          8,99 ( E-Book)
Länge:  432 Seiten
Erschienen: 23.März 2011

Zum Autor:

Nalini Singh
(von lovelybooks)

Auf Fidschi geboren, wuchs Nalini Singh in Neuseeland auf. Nach eigener Aussage schreibt sie, seit sie denken kann - und war immer auch schon etwas romantisch veranlagt. Trotzdem wurde sie zunächst Rechtsanwältin und verbrachte mehrere Jahre in Japan, von wo aus sie Asien bereiste, insbesondere die Mongolei und China. Auch Tätigkeiten als Bibliothekarin, Bankangestellte und Englischlehrerin lernte sie kennen, bevor sie 2002 ihr erstes Buch erfolgreich verkaufte. Neben dem Schreiben liebt Nalini Singh das Lesen, das Reisen und Schokolade. Mittlerweile lebt Nalini Singh wieder in Neuseeland.

Zum Inhalt: 

Die Vampirjägerin Elena Deveraux wird von dem ebenso charismatischen wie gefährlichen Erzengel Raphael angeheuert. Diesmal ist es jedoch kein entflohener Vampir, den sie aufspüren soll, sondern ein abtrünniger Erzengel. Um den Auftrag erfüllen zu können, muss Elena bis an die Grenzen ihrer Fähigkeiten gehen – und darüber hinaus! Zugleich weckt der übermenschliche Raphael eine ungeahnte Leidenschaft in ihr. Doch seine Berührung könnte für Elena den Tod bedeuten, denn im Spiel der Erzengel zahlen die Sterblichen den Preis!


Meine Meinung:

Vorweg muss ich erstmal feststellen, dass Nalini Singh zu einer meiner absolut Lieblingsautorinnen gehört, was das Thema Fantasy angeht. Sie hat mich mit ihrer Engelreihe und auch mit den Gestaltwandlern schon seit Jahren absolut süchtig nach mehr gemacht und ich freue mich auf jedes weitere Buch, was erscheint.


Cover:
Das Cover hat etwas Mythisches meiner Meinung nach und die Farbwahl gefällt mir sehr gut. Die Frau sticht ins Auge und passt von der Selbstbewusstheit die sie ausstrahlt sehr zu Elena.

Schreibstil:
Der Schreibstil ist sehr flüssig und lässt an nichts zu wünschen übrig. Schlägt man das Buch einmal auf, macht man es am liebsten erst am Ende wieder zu.

Charaktere:
Elena Deveraux arbeitet als Jägerin und soll entflohene Vampire. Sie gehört zu Gilde der Jäger die die abtrünnigen Vampire wieder einfangen und zurück zu ihren  Herren bringen. Bereits seit ihrer Geburt besitzt sie die Gabe Vampire zu riechen und ist so eine der besten ihres Jobs. Eines Tages wird sie vom Erzengel Raphael angeheuert einen abtrünnig gewordenen Engel wieder aufzustöbern. Dieser Erzengel hat sich mit dem Bösen infiziert und ist für alle Beteiligten, wenn nicht sogar für die gesamte Menschheit eine große Gefahr. 

Raphael: Erzengel, unberechenbar, rücksichtslos und von sich selbst überzeugt. Verachtet die menschlichen Wesen, sie sind nur Sklaven und wären ohne die Engel verloren seiner Meinung nach.

Dimitri: Rechte Hand von Raphael und ein Vampir, der ebenso wenig, wie Raphael, für die Menschen übrig hat.

Story:
Nalini Singh entführt einen mit dem Auftakt dieser Reihe in eine völlig neue Welt, die sie erschuff. Von der ersten Seite an wird man in den Bann gezogen und möchte mehr über die Charaktere und die Welt der Engel erfahren.
Mit der Protagonistin Elena kann man sich direkt anfreunden, sie ist sehr sympatisch. Sie lässt sich von Raphael nicht umherschubsen und kann auch gewaltig zurückschlagen. Spannung pur und auch das erotische Knistern ist zum Greifen nah. Ebenfalls gibt es auch die brutaleren Szenen, die sehr detailreich beschrieben werden und nicht immer was für schwache Nerven sind.
Zum Inhalt liest selbst :)

Fazit:
Ich liebe Nalini Singh einfach. Ich bin ein absoluter Fan ihrer Reihen und kann euch ihre Gilde der Jäger Reihe nur wärmstens ans Herz legen. Ich habe ihre Reihe verschlungen, auch wenn die Gestaltwandlerreihe mein Liebling von ihr ist und bleibt.

Dennoch ganz klar 





Donnerstag, 28. Mai 2015

Rezension zu Springtime Lover

Springtime Lover - Erotischer Liebesroman


Preis:
2,99 Euro E-Book
Länge: 103 Seiten
Erschienen: 27.März 2015


Zum Autor:
Sunny Jones
(Foto:istockphoto/hidalgo89)

Sunny Jones, Jahrgang 1980, ist das Pseudonym einer seit vielen Jahren erfolgreichen Autorin von Drehbüchern und Romanen. Mit ihrem Mann und ihrem Labrador Candy lebt Sunny Jones in Berlin und Dublin.
Ihre erotischen Liebesromane zeichnen sich durch eine unterhaltsame Mischung aus Erotik, Herz und Humor aus. Leserinnen und Leser schätzen besonders die Professionalität und Phantasie der Autorin, die ihre sinnlichen Geschichten mit Liebe zum Detail und viel Gefühl schreibt.
"Von dieser Autorin möchte ich mehr lesen!", sagen Rezensenten. 
Nach den Bestsellern "Sommer hautnah", "Atemlose Nächte mit dir" und "Lust auf deine Sinnlichkeit" ist im Frühjahr 2015 ihr brandneuer erotischer Liebesromane "Springtime Lover" erschienen.


Zum Inhalt: 

Tiefe Liebe und heiße Affären, Inselromantik und verborgene Sehnsüchte – ein prickelnd-erotischer Frühlingsroman! 

Überfall in ihrer Hamburger Filiale: die kühle Bankerin Nora Allister kann so etwas doch nicht aus der Bahn werfen! Doch in den Tagen darauf kämpft sie mit Alpträumen und Schwächeanfällen und erkennt, dass sie tatsächlich eine Auszeit braucht. Auch, weil der neue Regionaldirektor Tom Lawson mit seiner mitfühlenden Art und seinem sexy Body nicht gerade zu Noras Beruhigung beiträgt. 
Kurzerhand nimmt Nora das Angebot ihrer Großtante Mia an, in ihrer Pension auf einer idyllischen Nordsee-Insel Urlaub zu machen. Sie will alles hinter sich lassen: die Arbeit, die Kollegen, die Erinnerung an die Geiselnahme. Die ersten Tage erholt Nora sich prächtig und genießt ihre Inseltage mit allen Sinnen. Bis ausgerechnet der Typ in den Dünen vor ihr auftaucht, den sie für immer aus ihrem Gedächtnis streichen wollte. Und er scheint noch lange nicht genug von Nora zu haben. Eine heiße Frühlingsaffäre beginnt … 

Erotischer Liebesroman - ca. 139 Taschenbuchseiten. 
Dieser Titel enthält eine Leseprobe von "Sommer hautnah". 



Meine Meinung:

Spontan entdeckt und gleich verschlungen.

Cover: Absolut passend zum Inhalt des Buches. 

Schreibstil: Die Autorin scheibt sehr flüssig und unterhaltsam, natürlich auch mit dem gewissen Etwas an Erotik, aber gewiss nicht übertrieben. Die Mischung ist perfekt aufeinander abgestimmt. 

Inhalt: Ich finde zum Inhalt muss nichts weiter gesagt werden, als oben bereits geschrieben steht. Alles weitere würde euch den Spaß beim Lesen nehmen, aber die Story lohnt sich definitiv.Man schwenkt zwischen Hamburg und Sylt hin und her und bekommt schon erste Vorfreude auf den Sommer, Strand und Meer.  Die beiden Hauptfiguren Tom und Nora sind sehr sympatisch und auch ihre Tante Mia schließt man direkt ins Herz.

Fazit: Es ist ein tolles Buch um der Realität für ein paar kurze Stunden zu entfliehen. Gefühle pur kann ich nur sagen mit der richtigen Mischung zu lächelnden Momenten für den Leser. Ich kann ihn nur jeder Frau ans Herz legen. 

Definitiv  für diese Kurzgeschichte :)


Buchvorstellung von McPartlin (4)

Was aus Liebe geschieht



Preis: 0,99 Euro Taschenbuch und E-Book
Länge: 432 Seiten
Erscheinungsdatum: 28. August 2015

Zum Autor:

Anna McPartlin

Anna McPartlin wurde 1972 in Dublin geboren und verbrachte dort ihre frühe Kindheit. Wegen einer Krankheit in ihrer engsten Familie zog sie als Teenager nach Kerry, wo Onkel und Tante sie als Pflegekind aufnahmen. Nach der Schule studierte Anna ziemlich unwillig Marketing, doch sie blieb dabei ihrer wahren Liebe, der Stand-up-Comedy, und dem Schreiben treu. Bei der künstlerischen Arbeit lernte sie ihren späteren Ehemann Donal kennen. Die beiden leben in der Nähe von Dublin.

Zum Inhalt:

In jedem Abschied steckt ein neuer Anfang 
Das Licht geht aus, ein Fahrstuhl bleibt stecken. Als der Strom wieder da ist, haben sich die Leben von Tom, Ellen, Leslie und Jane für immer verbunden. Seit drei Monaten gilt Toms Frau Alexandra als vermisst. Aber er will die Hoffnung nicht aufgeben, sie doch noch zu finden. Sein Schicksal berührt die drei Frauen zutiefst. Denn sie alle kennen die dunklen Seiten des Lebens: Leslie, die ihre Großmutter, die Eltern und beide Schwestern durch Krebs verloren hat. Ellen mit ihren Depressionen. Und Jane, die als Teenager schwanger wurde und alle Träume für ihre Familie opfern musste. Die drei beschließen, Tom bei seiner Suche zu helfen. Denn das einzig wahre Unglück wäre, die Hoffnung zu verlieren.


Meinungen:

Auch dieses Buch ist bereits im Juni 2010 unter anderem Cover erschienen und wird jetzt im August passend zu der aktuellen Covergestaltung neu erscheinen. Leser des 2010 erschienen Werkes können es bisher nur weiterempfehlen. Ich werde es mir demnächst holen, die aktuelle Cover-Gestaltung aller ihrer neuen und alten Romane gefällt mir jedenfalls sehr gut :)


        (2010)

Buchvorstellung von McPartlin (3)

So was wie Liebe



Preis: 9,99 Euro Taschenbuch und E-Book
Länge: 480 Seiten
Erscheinungsdatum: 26. Juni 2015

Zum Autor:

Anna McPartlin

Anna McPartlin wurde 1972 in Dublin geboren und verbrachte dort ihre frühe Kindheit. Wegen einer Krankheit in ihrer engsten Familie zog sie als Teenager nach Kerry, wo Onkel und Tante sie als Pflegekind aufnahmen. Nach der Schule studierte Anna ziemlich unwillig Marketing, doch sie blieb dabei ihrer wahren Liebe, der Stand-up-Comedy, und dem Schreiben treu. Bei der künstlerischen Arbeit lernte sie ihren späteren Ehemann Donal kennen. Die beiden leben in der Nähe von Dublin.

Zum Inhalt:

Auch aus dem tiefsten Tal des Kummers führt ein Weg hinauf zum Glück. 
«Pechmarie» – so wird sie in Kenmare heimlich genannt. Marys erste große Liebe kam ums Leben, als sie schwanger war. Und auch ihren Sohn hat sie verloren. Ihre Freunde würden alles dafür tun, Mary endlich wieder lachen zu sehen. Große Hoffnungen ruhen auf Sam, dem neuen Nachbarn: Er ist der Erste, der die junge Frau aus der Reserve lockt. Leider hat Sam selbst mit Geistern aus der Vergangenheit zu kämpfen. Und jemand wartet nur auf den richtigen Moment, die schockierende Wahrheit über ihn ans Licht zu bringen.



Meinungen: 
Dieses Buch wurde bereits am 2.Juni 2008 auf den Markt gebracht. Diese Ausgabe ist eine Neuauflage unter passendem Cover, wie all ihren anderen Werke zur Zeit.

( 2008)

Buchvorstellung Anna McPartlin (2)

Weil du bei mir bist



Preis: 9,99 Euro Taschenbuch und E-Book
Länge: 400 Seiten
Erschienen: 30.Mai 2015 (bereits erhältlich bei amazon)

Zum Autor:

Anna McPartlin

Anna McPartlin wurde 1972 in Dublin geboren und verbrachte dort ihre frühe Kindheit. Wegen einer Krankheit in ihrer engsten Familie zog sie als Teenager nach Kerry, wo Onkel und Tante sie als Pflegekind aufnahmen. Nach der Schule studierte Anna ziemlich unwillig Marketing, doch sie blieb dabei ihrer wahren Liebe, der Stand-up-Comedy, und dem Schreiben treu. Bei der künstlerischen Arbeit lernte sie ihren späteren Ehemann Donal kennen. Die beiden leben in der Nähe von Dublin.

Zum Inhalt:

Auf die Nacht folgt der Tag. Und auf den Tod das Leben. 
Emmas Leben ist einfach perfekt. Und seit sie mit John zusammenwohnt, scheint das Glück vollkommen. Aber dann passiert ein schrecklicher Unfall, und plötzlich ist Emma allein. Als wäre auch sie selbst gestorben, verkriecht sie sich im Schneckenhaus ihres Schmerzes. Doch dem sehen Emmas Freunde nicht lange tatenlos zu. Und irgendwie ist auch John immer noch für sie da. Bald wird Emma klar, dass sie von den Menschen, die sie liebt, gebraucht wird. Dass sie stark sein muss, wenn sie für andere da sein will. Und sie begreift, dass das Glück ganz nah sein kann, wenn man meint, es für immer verloren zu haben.


Bisherige Meinung:

Das Cover ist wieder ähnlich wie bei ihrem im März erschienenen Roman 

Die letzten Tage von Rabbit Hayes .

Inhaltlich klingt es sehr spannenden und ich werde es auf jeden Fall lesen. Vielleicht ist es ja auch ein Buch für euch von dieser klasse Autorin. :)

Pressestimmen:

Dieser Roman wird die Leserinnen Tränen lachen lassen und ihnen gleichzeitig vor Augen führen, was es bedeutet, wenn man einen geliebten Menschen verliert. (Ireland on Sunday)

Dieser lustige und berührende Romanerstling beweist, dass Lachen tatsächlich die beste Medizin ist. (Irish Independent)

    Meinung des Verlages:

Emotion pur! Zum Weinen. Zum Lachen. Zum Verlieben. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Buchvorstellung Anna McPartlin (1)

Die letzten Tage von Rabbit Hayes


Preis: 12 Euro Taschenbuch
         9,99 Euro E-Book
Länge: 464 Seiten
Erschienen: 20 März 2015

Zum Autor:

Anna McPartlin
Anna McPartlin wurde 1972 in Dublin geboren und verbrachte dort ihre frühe Kindheit. Wegen einer Krankheit in ihrer engsten Familie zog sie als Teenager nach Kerry, wo Onkel und Tante sie als Pflegekind aufnahmen. Nach der Schule studierte Anna ziemlich unwillig Marketing, doch sie blieb dabei ihrer wahren Liebe, der Stand-up-Comedy, und dem Schreiben treu. Bei der künstlerischen Arbeit lernte sie ihren späteren Ehemann Donal kennen. Die beiden leben in der Nähe von Dublin.

Zum Inhalt:

Erst wenn das Schlimmste eintritt, weißt du, wer dich liebt. 
Stell dir vor, du hast nur noch neun Tage. Neun Tage, um über die Flüche deiner Mutter zu lachen. Um die Hand deines Vaters zu halten (wenn er dich lässt). Und deiner Schwester durch ihr Familienchaos zu helfen. Um deinem Bruder den Weg zurück in die Familie zu bahnen. Nur neun Tage, um Abschied zu nehmen von deiner Tochter, die noch nicht weiß, dass du nun gehen wirst ...
Die Geschichte von Rabbit Hayes: ungeheuer traurig. Ungeheuer tröstlich.


Meinungen:

Auch wenn ich es noch nicht selbst gelesen habe, höre ich bisher nur positives über dieses  Buch. Das Cover wirkt bereits sehr interessant und ich bin gespannt. Habt ihr es schon gelesen?

Bisherige Pressestimmen (von amazon ):

Ein wundervolles und mutiges Buch. Kaufen Sie eine Packung Taschentücher und machen Sie es sich mit dieser großartigen Geschichte gemütlich. Eines unserer Bücher 2015. (Heat Magazine)

Eine bittersüße Geschichte über Familie, Vertrauen und Liebe. Sehr berührend und lebensbejahend. (Sunday Mirror)

Ein Lesegenuss, humorvoll und emotional. (Irish Times)

Herzzerreißend. Man kann es nicht aus der Hand legen. (Image Magazine)

Was für ein wunderschönes Buch. Ich habe geweint und gelacht, vom Anfang bis zum Ende. (Jane Green)



Montag, 25. Mai 2015

Neue E-Books 2

Cowboy sucht Frau - Teil 1



Preis: 6,99 E-Book
Länge: 257 Seiten
Datum: 7.Mai 2015

Zum Autor: 

Die Autorin wurde 1977 in einer schwäbischen Kleinstadt geboren und lebt heute glücklich mit Mann und Kind in einem idyllischen Dörfchen nahe der Donau. Als leidenschaftliche Leserin, verschlingt sie Bücher aller Genres und hat im Schreiben ihre neue Berufung gefunden. Mit Worten zu spielen und dabei Geschichten über Liebe, Leidenschaft und Intrigen entstehen zu lassen - das ist ihre ganz große Leidenschaft. 

Zum Inhalt:

Jesse und Noah Coleman sind zwei richtig harte Cowboys und denken gar nicht daran, ihr Junggesellendasein aufzugeben. Grund genug für Mutter Brenda härtere Geschütze aufzufahren: Sie meldet die beiden bei der TV-Kuppelshow "Cowboy sucht Frau“ an.
Kurz darauf kreuzen die selbstbewusste Fernsehredakteurin Jane, die rigorose Kamerafrau Rachel und die süße Visagistin Hayley auf der Blueberry Ranch auf - und von dem Moment an versinkt das Leben der Brüder im Chaos! Während Hayley sich Hals über Kopf in den Tierarzt Trent Morrison verguckt, müssen sich Jane und Rachel mit Jesse und Noah herumschlagen. Vor allem der attraktive Jesse macht Jane mit seinem unmöglichen Benehmen das Leben schwer.
Und nicht nur die drei Frauen wirbeln das ruhige Junggesellendasein der Männer ordentlich durcheinander, sondern auch die zimperlichen Kandidatinnen mischen ordentlich mit und sorgen für haufenweise Ärger!

Teil 1 des Zweiteilers "Cowboy sucht Frau".


Meine Meinung:

So wie die Beschreibung klingt und auch die Rezensionen bei Amazon, ist das ein ideales Buch für ein paar unbeschwerte Stunden, Lachen vorprogrammiert. Ich bin gespannt. :)













Neue E-Books 1

Back to Life - Verloren



Preis: 2,99 Euro
E-Book
Erscheinungsdatum: 6.Mai 2015
Länge: 280 Seiten

Zum Autor:

Kimmy Reeve ist die Autorin und veröffentlichte mit diesem Roman ihr erstes Werk.

Zum Inhalt:

Die junge Leora Restma steht kurz vor ihrer Scheidung mit ihrem Mann Michael Sterov. Seit fünf Jahren lässt sie niemanden an sich heran, bis auf ihre Freundin Sophie, mit der sie eine schreckliche Vergangenheit teilt. Man nahm ihr alles und ließ sie mit einem grausamen Versprechen zurück.

Dann stolpert sie wortwörtlich in den attraktiven Unternehmer Jay David Kingston. Die beiden mögen sich nicht, einigen sich jedoch trotzdem darauf, aufgrund akuten Wohnungsmangels eine WG zu gründen.

Mit der Zeit wird immer spürbarer, dass zwischen ihnen mehr schwelt, als die vermeintliche Abscheu, auch wenn beide das nicht wahrhaben wollen.

Zu allem Überfluss macht ihr auch noch ihr Ex-Mann das Leben zu Hölle.

Schwere, chaotische Zeiten, die Leora in der gewohnten selbstbewussten Art zu meistern versucht. Wird es ihr gelingen?

Erster Teil der Serie und der Debütroman von Kimmy Reeve.


Meine Meinung:

Ich bin sehr gespannt. Es ist der Debütroman einer jungen Autorin.  Das Cover als auch die Inhaltbeschreibung gefällt mir sehr gut. Ich werde diesem Roman definitiv eine Chance geben mich zu beeindrucken.

Freitag, 22. Mai 2015

Buchvorstellung

Pearl River - Ein Bad Boy zum Verlieben



Preis: 7,99 Broschiert / 3,99 E-Book
Länge: 169 Seiten
Erschienen:  10.April 2015

Zur Autorin:

Emily Fox

Emily Fox ist 1985 in Frankfurt am Main geboren und auch dort aufgewachsen. Sie hat eine Ausbildung als medizinische Fachangestellte absolviert , ist verheiratet und hat 2 Kinder. 
(mehr : http://emilyfoxbooks.wix.com/emily-fox)

Zum Inhalt:

Joshua Stone. Selbsternannter Bad Boy aus Pearl River, dem keine Frau widerstehen kann. Bis er eines Tages Ava kennen lernt. Kann sie ihm zeigen, was wahre Liebe ist? Oder hat das ganze von vorne herein keine Chance? Lasst euch entführen in eine Welt aus Intrigen, Sex und einer Menge Emotionen.


Rezension zu Tennessee Story 1

Zum Anbeißen süß: Tennessee Storys (Zuckergussgeschichten 1)


Preis: 6,95 (Taschenbuch)
         1,99 E-Book
Länge ca. 192 Seiten
Erschienen: 19.02.2015

Zum Autor:

Marah Woolf
Emma C.Moore ist das Pseudonym zu Marah Woolf, welche sonst eher Fantasieromane schreibt und unterem ihrem Pseudonym die Zuckergeschichten 1-3 veröffentlichte.
Marah Woolf wurde 1971 in Sachsen-Anhalt geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann, ihren drei Kindern und einer Zwergbartagame lebt. Sie studierte Geschichte und Politik und erfüllte sich mit der Veröffentlichung ihres ersten Romans 2011 einen großen Traum.

Zum Inhalt:

Annie liebt Lewis seit sie denken kann. Also eigentlich schon immer. Blöd nur, dass er das nicht weiß, und dass Annie jetzt zu seiner Hochzeit eingeladen ist. Obwohl sie gemeinsam auf dem Anwesen seiner Eltern in Tennessee aufgewachsen sind, hat sie es geschafft, ihm sieben Jahre aus dem Weg zu gehen. Leider hat sie es nicht geschafft, sich ihn aus dem Kopf zu schlagen. Dann steht er vor ihr, und die Elfe an seiner Seite entpuppt sich als arrogante Ziege. Annie ist schleierhaft, wie ihr bester Freund aus Kindertagen an diese Frau geraten konnte. Als er sie völlig unerwartet küsst, gerät Annies Welt vollends ins Wanken. Schließlich gehört es sich nicht und so leidenschaftlich schon gar nicht. Entgegen aller Vernunft hofft sie, dass es nicht bei dem einen Kuss bleibt ... Alle drei Teile können unabhängig voneinander gelesen werden.

Meine Meinung:

Cover: 
Bereits das Cover fand ich mega niedlich und daher musste dieses Buch einfach auf meinem E-Reader landen. Es passt perfekt zur Story :)

Schreibstil:
Die Autorin hat wirklich einen wundervollen Schreibstil. Es war das erste Buch was ich von ihr gelesen habe und es lies sich wie im Flug. Mittags angefangen war ich trotz zahlreicher Unterbrechungen bereits am Abend durch. Ich musste einfach jede freie Minute nutzen. Aber ihr werdet es schon merken, wenn ihr erst beginnt könnt ihr auch nicht anders.

Charaktere:
Annie : Sie ist seit Jahren in ihren Freund Lewis aus Kindheitstagen verliebt, bei dem sie damals mit ihren Eltern auf dem Land seiner Eltern lebte. Sie hatte eine tolle Kindheit mit ihren drei Freunden (Mary, Eric und Lewis) und vermisst diese Unbeschwertheit. Seit dem sie damals zum studieren fortging sind 7 Jahre vergangen, in denen es ihr nicht gelang Lewis aus ihrem Herzen zu verbannen. Nun wo sie keinen Job mehr hat und kurz davor steht Pleite zu sein, soll sie zur Hochzeit ihrer Jugendliebe nach Hause kommen.
Lewis: Steht kurz vor seiner Hochzeit mit Robyn. Doch als plötzlich Annie vor ihm steht, muss er sich über seine wahren Gefühle ins klare kommen. Man verliebt sich als Leser direkt in ihn, Er wäre schließlich der perfekte Schwiegersohn  oder gar Traummann, mit seiner sympatischen und rücksichtsvollen Art. Leider ist er nur manchmal etwas schwer von Begriff bzw. bringt einen ganz schön auf die Palme mit seinem Verhalten.
Robyn: Verlobte von Leiws. Elfenartig und zickig wie eh und je.
Eric: gehört ebenfalls zu den Freunden aus Kindheitstagen. Er arbeitet auf dem Hof der Familie Clancys und hilft Pete bei den Arbeiten rund um die Pferde. 
Mary : gehört zu den Freunden aus Kindheitstagen, kann leider zur der Hochzeit nicht kommen da sie Schwanger ist und Zwillinge bekommt.
Ruth und Arthur: Annies Eltern die bei den Clancys als Verwalter angestellt sind und sich um Haus und Garten kümmern. Annie ist ihre einzige Tochter, die sie endlich glücklich sehen wollen
Sue und Pete: Ein süßes Ehepaar, wobei sie als Köchin angestellt ist und er der Stallbursche.

Außerdem gibt es noch Lewis seine Eltern, Eric seine Mutter und Robyn ihr Vater.

Insgesamt sind alle Protagonisten sofort ins Herz zu schließen, in Ausnahme von Robyn und ihrem Vater. Sie sind alle sehr liebevoll dargestellt.

Story:
Es geht hauptsächlich um Annie und Lewis und deren Gefühle zueinander. Es ist wirklich fantastisch mit anzusehen, wie so gut wie jeder um deren Gefühle zueinander weiß ohne, dass die beiden es sich selbst eingestehen wollen. Annie versucht seit Jahren ihre Liebe für Lewis zu verdrängen und natürlich kann sie sich nicht vorstellen den ersten Schritt zu wagen, wo er kurz vor der Hochzeit steht. Sie versucht mit allen Mitteln ihm aus den Weg zu gehen und begegnet ihm ausgerechnet dann, immer wenn es gerade der Undenkbarste Moment ist.  Wie sich die Geschichte weiter entwickelt müsst ihr selbst herausfinden. :)

Fazit:
Wow, wow, wow..dieses Buch war klasse. Ich danke der Autorin, die mir mit ihrer süßen Zuckergeschichte einen tollen Tag beschert hat mit vielen tollen Schmunzel-Momente. Zum Anbeißen süß ist dieses Buch wirklich, natürlich vor allem der Hauptprotagonist. Liest es einfach selbst, aber ich kann es euch definitiv empfehlen, wenn ihr dem Alltag mal für eine kurze Zeit entfliehen wollt.

Definitiv: 

Hier geht es weiter zu Teil 2  


Donnerstag, 21. Mai 2015

Rezension zu Wind der Zeiten

Wind der Zeiten: Roman



Broschiert 14 Euro
E-Book 10,99 Euro
Länge ca. 559 Seiten
Erschienen: 13.Juli 2011
Im Heyne - Verlag

Zum Autor:

Jeanine Krock
Jeanine Krock, in Braunschweig geboren, hat als Kostümbildnerin und Model-Bookerin unter anderem in Großbritannien, Griechenland und auf den französischen Antillen gearbeitet. Später war sie Relocation Consultant und im Musical-Theater tätig, hat Büros organisiert, Wohnungen eingerichtet und - warum auch immer - Konzerttickets und Socken sortiert.
Heute lebt die Autorin überwiegend in Norddeutschland. Sie ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller (VS) und der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautoren DeLiA.
(von amazon.de)

Zum Inhalt:

Der Himmel verdunkelt sich, ein Sturm braust auf, die Welt löst sich auf: Als Johanna wieder zu sich kommt, sind nicht nur ihre Kleider verschwunden, neben ihr im Gras liegt zudem ein überaus gut aussehender Schottenkrieger. Eigentlich wollte sich Johanna in den Highlands von einer großen Enttäuschung erholen, doch auf magische Weise ist sie ins 18. Jahrhundert gereist. An ihrer Seite der gefürchtete und geheimnisvolle Krieger Alan, dem die Herkunft von finsteren Feenwesen nachgesagt wird. Dass dies alles andere als Gerüchte sind, bringt die junge Frau in höchste Gefahr ...

Meine Meinung:

Cover und Buchgestaltung:
Das Cover passt perfekt zu dem gewählten Spielort "Schottland". Mit seinen hellen Tönen, weiß und grün, zaubert es eine faszinierende Athmosphäre, die zum Entspannen einlädt. Besonders toll fand ich auch die illustrierte Karte die auf den Innenseiten des Buchumschlages zu finden sind, sie erleichtern einen das Orientieren. So weiß man immer, wo sich die Protagonisten gerade befinden.

Schreibstil:

Der Schreibstil der Autorin ist genauso wie schon bei dem Roman Flügelschlag einfach nur flüssig. 559 Seiten fliegen regelrecht an einem vorbei und im Nu ist man am Ende angelangt.

Story:
Die Geschichte dreht sich um Alan und Johanna, die beiden Hauptprotagonisten. Nachdem Johanna in ihrem Leben irgendwie kein Glück hat will sie sich eine Auszeit  nehmen und reist zu ihrer Freundin und deren Ehemann nach Schottland. Bereits bei ihrer Ankunft stürzt sie fast und wird dabei von einem attraktiven Mann gerettet, welchem sie in den kommenden Tagen andauernd erneut begegnet. Zuletzt bei einem Ausritt mit einem der Pferde aus der Pension ihrer Freundin, wonach nach einen plötzlich aufkommenden Wind sowohl Alan als auch Johanna sich plötzlich in Schottland im Jahre 1728 landen. (passend zum Buchtitel :) ).
Wäre das nicht schon schlimm genug, kann sich nun Alan nicht mehr an Johanna erinnern. Doch nun sind sie in seiner Welt gelandet und den beiden steht einiges bevor...ihr wollt mehr wissen? Dann liest auf jeden Fall das Buch.

Fazit:
Es ist ein weiteres tolles Buch von Jeanine Krock. Auch wenn Flügelschlag dennoch mein Lieblingsbuch von ihr bleibt, schafft sie auch hier eine tolle und federleicht Liebesstory rund um Alan und Johanna, die selbst Jahrhunderte durchschreiten kann. Als Leser konnte man sich sehr gut vorstellen wie es gerade aussieht. Mir hat die detaillierte Umgebungsbeschreibung mit all ihrer Schönheit von Schottland sehr gut gefallen und auch wenn ich noch nie da war, hat die Autorin es geschafft mich neugierig zu machen dieses faszinierende Land kennen zu lernen.
Das Buch ist ein Muss für jeden der sich vor Mystik nicht scheucht. Es eignet sich perfekt zu jeder Tageszeit und sorgt für ein paar schöne unbeschwängliche Stunden. 


(ein Stern weniger, da es mir hin und wieder etwas langweilig wurde, aber vielleicht bin ich auch einfach zu anspruchsvoll) :)

Dienstag, 19. Mai 2015

Rezension zu Dragon Love (1)

Dragon Love: Feuer und Flamme für diesen Mann



Preis: 9,95 Taschenbuch
         8,99 E-Book
Länge 352 Seiten

Zum Autor:
Katie MacAlister
Als Kind war die US-amerikanische Autorin Katie MacAlister eine Leseratte. Einmal in der Woche ging sie in die Bibliothek, um anschließend ihre Zeit im Bann der ausgeliehenen Bücher zu verbringen. Auf die Idee, selbst Romane zu schreiben, kam sie allerdings erst, als sie einen Softwareratgeber verfassen musste und sich dabei mit der Trockenheit des Stoffes quälte. Seither hat Katie MacAlister sich auf Romane spezialisiert, die sowohl im Heute als auch in der Vergangenheit spielen können. Besonders ihre paranormalen Romanzen, in denen Vampire die Hauptrolle spielen, oder die "Dragon"-Reihe sind inzwischen weltweit bekannt. Ihr Zuhause teilt sie sich mit ihrem Mann und einigen Hunden.

Zum Inhalt:
Die junge Amerikanerin Aisling Grey reist im Auftrag ihres Onkels als Kurier nach Europa: Sie soll eine wertvolle Antiquität an eine reiche Sammlerin in Paris liefern. Doch zu ihrem Entsetzen findet sie die Frau tot in ihrer Wohnung vor. Die Umstände weisen auf Mord hin, und zwar auf einen nicht ganz alltäglichen – rund um die Leiche finden sich geheimnisvolle Symbole. Da taucht unvermutet ein gut aussehender Mann am Tatort auf, der sich als Interpol-Inspektor Drake Vireo vorstellt. Aisling ist fasziniert von seiner Ausstrahlung, doch sie muss schon bald erfahren, dass der Schein trügt. Denn Drake gehört zu einem uralten Geschlecht von Drachen, die menschliche Gestalt annehmen können ...

Meine Meinung:

Es war damals das erste Buch von Katie MacAlister welches ich gelesen habe und ich war begeistert. Klar ist es schon etwas her, aber ich möchte euch diese tolle Reihe einfach nicht vorenthalten.
Dragon Love ist Teil 1 von 4 Romanen.

Schreibstil:
Ihr Schreibstil ist von Beginn an fesselnd. Sie schreibt sehr locker und flüssig und Lachen kommt gewiss nicht zu kurz. Hat man sich gerade wieder gefangen, kommt die nächste lustige Wendung. Schmunzeln pure also :)

Charaktere:
Aisling: eine junge Frau die einem direkt sympatisch wird.  Sie zieht Fettnäpfchen förmlich an, ist dennoch selbstbewusst und lässt den Leser gewaltig schmunzeln. Man kann sich absolut in ihre Lage  hineinversetzen. 

Drake: Er ist ein Anführer und daher auch eher ein Obermacho. Er ist arrogant und ein ziemlich Besitzergreifender Drache, da sind fliegende Funken zwischen ihm und Aisling bereits vorprogrammiert

Jim: Er ist ein Dämon, welcher von Aisling beschworen wurde. Er erscheint in der Form eines Neufundländer und mischt ihr Leben gewaltig auf. Gerade sein sehr lockeres Mundwerk hat mir die ein oder andere Träne vom Lachen beschert. :)

Handlung:
Viel möchte ich dazu nicht schreiben, die Kurzbeschreibung sagt das Nötigste bereits.
Ich kann euch nur warnen, die Liebesgeschichte zwischen den Beiden hat es echt in sich. Es gibt die typischen Höhen und Tiefen und beide lassen sich ungern etwas vorschreiben. 
Die Aufklärung der Mordfälle ist auch mit plötzlichen Wendungen immer wieder ein neues Rätselraten.

Fazit:
Ich war begeistert. Teil 1 habe ich schnell verschlungen und musste auch gleich weiterlesen mit dem zweiten Teil. Es ist vielleicht nicht für jeden etwas, aber wer nichts gegen Fantasie hat, der ist hier genau richtig. Man zittert mit und wartet, dass die beiden endlich zueinander finden. Liebe und Humor sind ganz klar vertreten. Schade fand ich am Ende das offene Ende, aber da es sich um Teil 1 handelt war es irgendwie vorhersehbar.
Überzeugt euch selbst. 



Montag, 11. Mai 2015

Rezension zu Addicted to you - Atemlos

Atemlos: Addicted to You 1 - Roman




Preis: 8,99 Taschenbuch
           7,99 E-Book
Erschienen: 14.April 2014
Länge: 336 Seiten
Verlag: Heyne

Rückblick auf das Wochenende

Hallo ihr Lieben,

sorry das in der letzten Woche nicht besonders viel kam.
Ich hatte einiges um die Ohren und unter anderem auch eine Kommunionsfeier in meiner Familie.
Zum Lesen kam ich daher auch nicht sehr oft, dennnoch ist es mir gelungen Addicted to you - Atemlos zu beenden. Die Rezension folgt bereits in Kürze.
Da ich diese Woche noch in Urlaub fahre, wird leider auch diese Woche wieder etwas weniger passieren.
Ich wünsche euch allen eine gute Woche.

Eure Lisa :)

Montag, 4. Mai 2015

Rezension zu Love Trip

LoveTrip - Eine heiße Reise: Scharfe Storys


Preis: 3,99 (E-Book)
         7,99 (Taschenbuch)
Länge: 321 Seiten
Erschienen: 16.März 2015

Zum Autor:

Inka Loreen Minden, die auch unter den Pseudonymen Lucy Palmer, Mona Hanke (Erotik), Loreen Ravenscroft (Romantasy) und Monica Davis (Jugendbuch) schreibt, ist eine bekannte deutsche Autorin erotischer Literatur. Von ihr sind bereits über 30 Bücher, 6 Hörbücher und zahlreiche E-Books erschienen, die regelmäßig unter den Online-Jahresbestsellern zu finden sind.

Neben einer spannenden Rahmenhandlung legt sie Wert auf eine niveauvolle Sprache und lebendige Figuren. Explizite Erotik, gepaart mit Liebe, Leidenschaft und Romantik, ist in all ihren Storys zu finden, die an den unterschiedlichsten Schauplätzen spielen.


Zum Inhalt:

Zwischen Captain’s Dinner und Maschinenraum – Leidenschaft pur!


Eine Karibikkreuzfahrt bedeutet mehr als romantische Sonnenuntergänge, Traumstrände und kristallklares Wasser. Heiße Flirts und Fesselspiele sind ebenso an der Tagesordnung. Da gibt es eine Offizierin, die mit dem Mechaniker im Maschinenraum eine schnelle Nummer schiebt, weil man dort ungehemmt stöhnen kann. Oder den Butler, der seine Vorgesetzte auf Männerschau begleitet. Und welcher Passagierin wird es als erste gelingen, den Captain zu verführen? Eines ist klar: Auf dem LoveTrip ist alles möglich.


Meine Meinung:

Vorsicht Spoiler!

Dieses tolle Buch besteht insgesamt aus 8 Kapiteln, die jeweils eine erotische Kurzgeschichte darstellen, aber auch hin und wieder bekannte Gesichter aus vorherigen Kapiteln beinhalten.

In der ersten Geschichte "Lovetrip" geht es um eine reiche Dame namens Lucy und ihren Buttler Kyle. Sie hofft auf ihrer Reise endlich einen Traummann zu finden. Von ihrem Buttler, den sie gewiss nicht abstoßend findet , denkt sie, dass er kein Interesse an Frauen hat. Sie beneidet die Männerwelt um solch einen Traummann.

In der zweiten Story "Heartbeats" geht es um zwei Angestellte auf dem Schiff. Einmal ist es Janna (mitte 30), die nach ihrer gescheiterten Ehe aufs Schiff geflüchtet ist und dort nun als Servicekraft in der Gastronomie des Schiffes tätig ist. Und dann ist da der schüchterne etwas jüngere Matthew, welcher als Maschinenraumtechniker arbeitet. Zwischen diesen beiden völlig verschiedenen Persönlichkeiten  fliegen förmlich die Funken.

Die dritte Novelle "Young Rebels" geht es um zwei etwas jüngere Charaktere. Tyler, der Mitglied einer Band ist, ist zusammen mit seinen Eltern auf diesem klasse Luxusfrachter, obwohl er kein Bock und noch nicht mal sein Handy hat. Seine Eltern wollen ihn wieder etwas mehr Benehmen lernen. Und dann ist da Britany, die mit ihrem Freund aus Kindheitstagen verheiratet werden soll. Es braut sich ein gewaltiges Gewitter an, aber liest doch selbst.

In "Ahoi, Zoe" wartet Zoe auf ihre beiden besten Freundinnen um gemeinsam mit ihnen einen Landausflug zu machen. Doch die beiden haben bloß eines im Kopf. Sie sind scharf auf den Captain und wollen alles tun, ihn zu verführen. Schließlich geht das Gerücht um, dass er nichts anbrennen lässt. Logan, der ebenfalls an der Tour teilnimmt und das nicht zum ersten Mal, läd Zoe ein mit ihm Curacao zu erkunden. Aber auch zurück an Bord hat er noch eine Überraschung im Peto für Zoe..

Die fünfte Novelle "Dangerous Game" handelt von Holly, der Sicherheitsangestellten des Bordeigenen Casinos, und Christian, bzw. alias Mark, ein Trickser. Beide kennen sich bereits aus ihrer kriminellen Vergangenheit und Holly ist der festen Überzeugung, dass sich Mark kein Stück geändert hat. Doch warum ist er wirklich an Bord?

"Body Check" ist die sechste Novelle, die wieder von zwei Schiffsangestellten handelt. Einmal Emily und dem Offizier Aidan Porter, der unter anderem auch das Zimmer von Emily und Rose hin und wieder nach Ordnung checkt und dabei diesmal auch von Emily seine Finger nicht lassen kann.

Die letzte neue Kurzgeschichte "Undercover Love" geht es darum einen dreisten Heiratsschwindler dingfest zu machen. Dabei begegnet der Privatdetektiv Evan  der hinreißenden Hannah, Reporterin und seine Ex, die ihn ordentlich hat sitzen lassen für eine gute Story. Schließlich ist sie schuld, dass seine Tarnung damals aufflog und er beinahe ums Leben kam.. ob da noch was zu retten ist oder ob sie wieder nur eine gute Story sucht?

Das Buch endet abschließend wieder mit unseren Hauptprotagonisten vom Beginn. In "Lovetrip 2" unterhalten uns also erneut Lady Lucy und Kyle. Ob aus Mrs. Cumberland und Kyle noch etwas werden kann, müsst ihr schon selbst herausfinden.

Insgesamt fande ich es ein klasse geschriebenes Buch. Inka Loreen Minden weiß genau, wie sie ihre Leser mit auf diese heiße, erotische Reise durch die Karibik entführen kann. Der Schreibstil ist flüssig und die Szenen absolut real. Mir hat auch besonders gut gefallen, dass man Geschichte für Geschichte direkt nacheinander lesen konnte und hin und wieder Bekannte zu Gesicht bekam. Zwar war jede Geschichte in sich abgeschlossen, dennoch passt alles ins Gesamtkonzept. Man kann sich gut mit den Charakteren verbinden und spürt förmlich die heiße, prickelnde Luft.
Bereits das schöne, sommerliche Cover schafft eine tolle Urlaubsstimmung. 

Ich möchte mich hierbei auch nochmal bei dem Bloggerportal und dem Blanvalet Verlag bedanken, dass ich dieses schöne Buch lesen durfte. Wer es auch hin und wieder mal etwas heißer in Büchern abkann, der sollte sich bei diesem Roman nicht scheuen ihn zu kaufen.

Ganz klar 

Sonntag, 3. Mai 2015

Rezension zu Fesselnde Entscheidung

Fesselnde Entscheidung



Preis: 2,99 Euro (E-Book)
         8,99 Euro (Taschenbuch)
Länge: ca.249 Seiten

Zum Autor:


Alissa Sterne, Jahrgang 1978, lebt zusammen mit ihrem Mann und ihren zwei kleinen Kindern im Westen von Hamburg.

Schaut doch einfach mal auf ihrer Seite vorbei:
www.alissa-sterne.de


Zum Inhalt:


Ein deutsches Pharmaunternehmen kämpft ums Überleben. Gerade als ein absolut geheimes, menschenverachtendes Projekt zur Erprobung eines Impfstoffes gegen eine todbringende Krankheit ins Leben gerufen werden soll, wird die Tochter des Firmeninhabers entführt. Auf der Flucht trifft sie eine folgenschwere Entscheidung. Sie lernt einen Mann kennen, der eine starke Sehnsucht in ihr entfesselt … mit katastrophalen Konsequenzen. Für ihn ist sie bereit, alles zu riskieren. 


Meine Meinung:


Erstmal möchte ich mich recht herzlich bei der lieben Alissa bedanken, dass ich die Ehre hatte ihren Roman als Rezensionsexemplar zu bekommen. Vielen lieben Dank und entschuldige bitte, dass es etwas länger gedauert hat. :)

So nun zum Buch:

Es war definitiv mal ein etwas anderes Buch als ich sonst lese. Erst einmal zum Cover, es ist sehr schlicht und in violett Tönen gehalten, macht aber neugierig auf den Inhalt.
Inhaltlich möchte ich mich hier eher gedeckt halten, das Buch hat auf jeden Fall viel mit Pharmazie zu tun, was für mich glaub das erste Mal ein Thema in einem Roman war.
Dennoch gelingt es Alissa Sterne eine tolle Mischung aus Spannung, Liebe und Humor zu erzeugen. Es war nicht einfach bloß eine stinknormale Liebesgeschichte, vielmehr war sie als leichter Krimi getarnt, indem es auch viel um Rache, Wut, Enttäuschung und Vergebung geht.
Einen kleinen Minuspunkt gibt es inhaltlich meinerseits. Ich fand es etwas schade, dass der Pharmaskandal nicht länger behandelt wurde. Was natürlich nur rein persönlich zu kritisieren ist. ;)

Der Schreibstil hat mir ebenfalls sehr gut gefallen. Einmal mit dem Buch angefangen hätte man es glatt zu Ende lesen können.
Erfreuchlich zu lesen, war die Ankündigung eines möglichen zweiten Teils, wobei die Geschichte an sich schon einen Abschluss fürs Erste gefunden hat.

Zusammenfassend muss ich sagen, dass die Geschichte Elisa, die Tochter des Firmeninhabers, mich sehr in den Bann gerissen hat und auch dabei sehr tiefgehend beschrieben wurde.
Selbst die mittige eher unvorhersehbare Wendung ist der Autorin absolut gelungen und hat mich noch mehr gefesselt, passend zum Titelnamen. :)

Ich kann euch dieses tolle Debütwerk von Alissa Sterne nur empfehlen und nochmals ein herzliches Dankeschön liebe Alissa.