Mittwoch, 11. Januar 2017

Buchvorstellung - V.I.P. - Reihe


VIP Reihe


Bild könnte enthalten: 1 Person, TextBild könnte enthalten: TextBild könnte enthalten: 1 Person, Text

Die VIP Trilogie:

Part 1: "VIP - Sexy Player" 
Part 2: "VIP - Dirty Champion" - jetzt neu!
Part 3: "VIP - Irresistible Bastard" - ab 21.01.2017

Alle Bände können unabhängig voneinander gelesen werden.

 VIP Sexy Player von LILY WILDE - Vorsicht: Heiß! 



Erotische Liebesromane müssen uns mit ihrem Reiz gefangen nehmen. Wahnsinnig sexy müssen die unverschämt gut aussehenden Kerle sein, die uns zwischen den Zeilen einfach so verführen! 

Das ist Lily Wilde mit "VIP Sexy Player" dem ersten Band ihrer leidenschaftlichen VIP-Trilogie hervorragend gelungen.

Zur Autorin:

Lily Wilde lebt und arbeitet als freie Autorin in Berlin. Ihr Debütroman „WILD BOYS CLUB - Der Skandal“ erschien im März 2016. Der zweite Band der Reihe kletterte bereits bis auf Platz 6 der Amazon-Bestsellerliste.
Sie liebt Shopping in Berlin, das Entdecken neuer Indie-Autoren und die Musik von New York.



Bild könnte enthalten: 1 Person, TextVogue-Party, Privatjet, heiße Nächte in Vegas – Ivy hat das Gefühl, sich quasi über Nacht in einem atemberaubenden Traum zu befinden! Die junge Bankangestellte soll eine Affäre mit dem berühmten Hollywood-Schauspieler Colt Harding vorspielen, um seinen neuen Film zu pushen, bei dem sie als Komparsin dabei war. Im Gegenzug wird sie dafür fürstlich entlohnt. Das Geld kann die hübsche Ivy gut gebrauchen, um ihrem Bruder aus der Patsche zu helfen. Doch was sie nicht geplant hat: Mit jedem Tag fühlen sie und Colt sich mehr voneinander angezogen, und der leidenschaftliche Kuss vor Ivys Haustür ist alles andere als ein Fake. Der Traum scheint sich in echtes Glück zu verwandeln, bis eine miese Erpressung alles zu zerstören droht ...

Abgeschlossener Roman ohne Cliffhanger.

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text 

Ein kleiner Einblick:

[...] Es dauerte mehr als zwei Stunden, bis Shannon endlich an der Reihe war. Ihre Hand war eiskalt vor Aufregung, als sie sie mir reichte. „Drück mir die Daumen“, flüsterte sie, bevor auch sie in dem Raum hinter der braunen Tür verschwand.
Ich stand ebenfalls auf und verließ das Wartezimmer durch die Tür, durch die ich gekommen war, in der Hoffnung, Shannon unten wiederzusehen. Ich hätte sie aber auch in einer anderen Dimension aufgesucht, falls es nötig gewesen wäre.
In diesem Moment bemerkte ich ihn. Colt Harding. Athletisch und attraktiv, mit dunklen Haaren und grünen Augen, die schon fast türkis wirkten. Sein Schritt war so stolz und lässig, dass man ihm die Rolle
eines Actionhelden sofort abnahm. Er ging gerade an der Seite einer großen, schlanken Brünetten den Gang entlang, der zum Büro eines Produzenten führte. Ich wäre gerne andächtig stehen geblieben und hätte ihn still aus der Ferne bewundert, wenn er nicht in diesem Augenblick zu mir gesehen hätte. Obwohl das Wort gesehen es wohl nicht richtig traf. 
Er starrte mich an. Mein Herz setzte einen Schlag aus. Genau genommen waren es mehrere. Vielleicht neun oder zehn. Oder noch mehr. Jedenfalls schlug es erst wieder, als er den Blick von
mir löste und mit der Brünetten im Büro verschwand.
Colt Harding, der beliebteste Actionheld Hollywoods, hatte mich angestarrt....[...]




Welches Spielchen treibt die unglaublich attraktive Tammy mit Asher, dem Womanizer & Footballstar der "Miami Kings"?
Wer wird als Sieger aus diesem sexy Duett hervorgehen?

Bild könnte enthalten: Text[...] Ich musste es wagen. Ich hatte nichts zu verlieren. Wenn die Black Waves Orlando die Miami Kings im Saison-Eröffnungsspiel schlugen, weil Asher Kellerman nicht in der Lage war zu spielen, würde mein Vater vor Freude im Dreieck springen. Und mir einen Job in seinem Unternehmen geben. Ich war nicht zufrieden damit, nur seine Buchhalterin zu sein, wie er mir vorgeschlagen hatte. Dafür hatte ich nicht BWL, Management und Sport studiert. Ich wollte Managerin des Teams sein, das mein Vater trainierte. Im Geist sah ich schon das Schild über meiner Tür in der obersten Etage des Gebäudes:
Tammy Rodriguez
Managerin der Black Waves Orlando
Dahin wollte ich. Das war mein Ziel. Und Asher Kellerman mit seiner Verletzung könnte mein Ticket für diesen Erfolg sein.
Ich wandte mich ab und lief nach Hause in mein Apartment, um mich für den Abend vorzubereiten. [...]

Zum Inhalt:

Asher Kellerman ist der heißeste Footballstar Miamis und ein notorischer Womanizer. Deshalb überrascht es ihn kaum, als er am Pokertisch auf die wunderschöne Tammy trifft, die ihm einen ungewöhnlichen Vorschlag macht: Wenn sie verliert, darf er drei Nächte mit ihr machen, was er möchte. Das Problem ist, dass Asher eigentlich keinen Sex haben darf, um bis zum nächsten Footballspiel sein Knie zu schonen. Doch Tammy ist scharf wie die Sünde und äußerst geheimnisvoll. Wie soll er ihr widerstehen, wenn sie ihn dermaßen geschickt um den kleinen Finger wickelt und mit ihm und seinem Körper spielt, als wäre er ein Instrument? Als er merkt, dass die Karten verdammt trügerisch waren und die heißen Nächte mit Tammy zu einer geschickt eingefädelten Täuschung gehören, ist es bereits zu spät. Er hat sein Herz an Tammy verloren, die in der Affäre ihre eigenen Ziele verfolgt ...

Part 3:"VIP - Irresistible Bastard" erscheint am 21.01.2017

P.S.: Haltet die Augen offen, noch diesen Monat startet eine Blogtour und ich bin mit dabei :)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen