Mittwoch, 12. April 2017

Rezension zu Taken by the underwear model

Taken by the underwear model



Preis: gratis fast überall außer Amazon
Länge: 80 Seiten
Erschienen: 29.03.2017

Zum Autor:



Bärbel Muschiol wurde 1986 in Weilheim, Oberbayern, geboren. Glücklich verheiratet lebt und arbeitet sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern im tiefsten Bayern.

Die Autorin ist bekannt für sehr erotische eBooks mit Stil und Story; Ihre beliebten Romane haben einen festen Platz in den Erotik Bestsellerlisten.

Bärbel Muschiols Schreibstil ist sehr facettenreich und begeistert den Leser immer aufs Neue.

Im Klarant Verlag sind von der Autorin unterschiedliche Werke erschienen, wie der beliebte „Rockerclub“ Roman und auch die Bestseller-Trilogien „Dark Desire“ und „Dunkle Begierde“.

Diese sind als Taschenbuch und eBook erhältlich.

Besuchen Sie Bärbel Muschiol auf ihrer Facebook Seite, dort bekommt ihr viele Informationen und die genauen Daten der Neuerscheinungen: https://www.facebook.com/pages/Muschiol-B%C3%A4rbel/778439288848638 Zusätzlich gibt es in regelmäßigen Abständen tolle Gewinnspiele!


Zum Inhalt:

Die Fotografin Anna hat einen lukrativen Auftrag an Land gezogen: ein Fotoshooting für Andtimi, den angesagten Online-Shop für Herrenwäsche. Sie ist höchst professionell und so rechnet sie nicht damit, dass ihr der Anblick eines halb nackten Männerkörpers Schwierigkeiten bereiten könnte. Aber genau das passiert, sie kann sich der sexuellen Ausstrahlung des Models Eugen nicht entziehen. Ihn in immer neuen aufreizenden Outfits um sich zu haben, bringt ihre Fantasie zum Fliegen. Doch ein Bad Boy, der auf jeder Party zu finden ist und nichts anbrennen lässt, ist wirklich nicht das, was sie braucht. Aber die warnende Stimme ihres Unterbewusstseins verhallt, als sie nach dem Shooting allein mit ihm ist. Langsam und träge ist der erste Kuss, immer leidenschaftlicher werden die Berührungen, ungeduldig und gierig brennen ihre Sinne...


Meine Meinung:

Cover:
Ein super passendes und mega gut aussehendes Cover, was neugierig auf den Inhalt macht und auf jeden Fall heiß wirkt.

Schreibstil:

Die Geschichte wird abwechselnd aus den Perspektiven der beiden Protas Anna und Eugen geschrieben, sodass man als Leser einen herrlichen Rund um Blick bekommt. Die Anziehung zwischen den beiden ist von Anfang an spürbar und es hat wieder jede Menge Spaß gemacht ihr hin und her und ihre sinnlichen und sehr erotischen Momente zu lesen, das Kopfkino kommt wie immer bei Bärbel voll auf seine Kosten.

Aber auch ansonsten hat sie eine kurze und niedliche Story geschaffen, die genug Tiefe hat und mega sympatische Charaktere. Anna ist eine wunderbare junge Frau, die ganz zurecht, Zweifel an Eugen hat, wer glaubt schon, dass er nicht der Frauentyp ist bei so einem Body?
Doch hinter Eugen steckt mehr... was das findet doch selbst heraus. Vor allem ob er es mit Anna ernst meint...

Charaktere:

Anna
süß, toller Körper, sympatisch, perfekte Kurven, lange rote Haare, volle rosafarbene Lippen, ihr Mund ein Traum für jeden Mann.. auch für Eugen..
Fotografin, hat einen neuen Auftrag für Andtimi

Wenn sie eins nicht leiden kann dann einen arroganten, unpünktlichen Frauenschwarm, doch ausgerechnet der, ist ihr aktuelles Fotomodell und sie brauch diesen Auftrag... leider ist er auch unglaublich heiß...

Eugen 
sexy, Männermodel, Frauenschwarm und Bad Boy laut Presse, doch was steckt wirklich hinter ihm, schönes Gesicht, Dreitagebart, dunkle Augenringe, braune Haare, lange Beine, hot, perfekt trainierter Oberkörper, braune Haut

"Oh my goodness- dieser Kerl sieht sogar völlig fertig besser aus als jeder andere Mann, der mir bisher unter die Augen gekommen ist."

Story:

Anna ist Fotografin und soll für den Männershop Andtimi das sexy Männer Model Eugen in verschiedenen Kulissen mit verschiedenen Unterhosen ablichten für einen Kalender.
Die neue Frühjahrskollektion hat es in sich, aber auch Eugen ist ein wahrer Hingucker, seinem Ruf zufolge sollte man lieber die Finger von ihm lassen, doch die Luft lädt sich ziemlich schnell zwischen den beiden auf und je länger es Anna versucht zu leugnen, umso intensiver wird es...

Fazit:

Ein super toller und erotischer Kurzroman, mit einer süßen Geschichte und zwei wunderbaren Protas, die sich langsam aber doch unaufhaltsam immer näher kommen.
Danke für eine weitere sinnliche und fesselnde Auszeit.
♥♥♥♥♥ 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen