Montag, 12. Juni 2017

Rezension zu Dark Secrets: Gefährliche Nähe

Dark Secrets: Gefährliche Nähe




Preis: 3,99 Euro
Länge:
Erschienen: 12. Juni 2017


Zum Autor:
Tiara Young


Zum Inhalt:

»Sei achtsam, Luisan. Zu sehen, wie du nach der bedingungslosen Liebe suchst und doch immer den Falschen vertraust, entsetzt mich. Aber sorge dich nicht, ich bin in deiner Nähe. Ich schalte jeden aus, der dir nicht guttut. Weil du MICH verdienst …«

Luisan hat den perfekten Mann gefunden: Tino ist sexy, charmant und er trägt sie auf Händen. Durch seine Nähe verblassen die tiefen Narben, die ihre Vergangenheit hinterlassen hat.

Doch als Luisan in Tinos Hotel eine Doppelbuchung unterläuft und sie dadurch einen Fremden bei sich im Gästezimmer einquartiert, ahnt sie nicht, dass sie damit eine folgenschwere Kettenreaktion in Gang gesetzt hat. Schon bald steht nicht nur Luisans Gefühlswelt gehörig auf dem Kopf, sondern vor allem ihr Leben auf dem Spiel.

Zwischen Luisan und einem unbekannten Gegner beginnt ein gefährliches Katz- und Maus Spiel ... und seine Gier ist unermesslich.

Der Roman ist in sich abgeschlossen.


Meine Meinung:
Cover:

Jedes Mal muss ich ein großes Lob an den Verlag richten, die Cover sind nicht nur immer ein abwechslungsreicher und wahrer Hingucker, sondern lassen einen direkt eine Verbindung zum Buch aufbauen. Es passt einfach immer perfekt, so auch dieses, wie ich finde sehr ausdrucksstarke Motiv einer jungen Frau, die gefangen wirkt, aber zugleich doch sehr sinnlich. Passend zum Klappentext lässt das Motiv eine packende und interessante Story erwarten.

Schreibstil:

Mein erstes Lesevergnügen der Autorin, aber definitiv nicht mein letztes. Bereits der Einstieg war mega fesselnd, 10 Jahre zuvor, ein Ereignis, was einen direkt mitgenommen hat ohne dass wir wirklich alles über diesen Tag/Abend erfahren haben... man ist im Drama gefangen und will wissen, wer und warum derjenige hinter Luisan her war, was er mit ihr gemacht hatte und was er noch vor hatte.. viele offene Fragen, danach musste man einfach direkt weiter lesen, um zu erfahren, was wirklich damals war und was das für Auswirkungen auf Luisan hatte. Aber schon bald ist er wieder da... Spannung pur..

Luisan selbst ist eine tolle authentische Protagonistin, die einem sympatisch wird.
Auch der Schreibstil ist top. Es ist flüssig, leicht zu lesen und macht neugierig auf mehr. Spannung ist gegeben, sodass man schneller als erwartet am Ende ist...

Die Geschichte spielt größtenteils in Paris, was auch zur Wortwahl sehr schön passt und den romantischen Stil festigt. Natürlich geht es auch mal hoch her, sowohl in Dialogen, als auch in sinnlichen Momenten, alles in allem aber sehr passend aufeinander abgestimmt.

Nicht nur die Hauptprotagonisten stehen hier im Mittelpunkt, ich fand es auch immer wieder spannend mitzufiebern, wer nun wirklich nett und freundlich ist und wer nur so tut. Wer ist böse, wer ist gut? Was sind die Absichten? Was war in der Vergangenheit? Was erfährt man über Luisan´s Familie? Stück für Stück erfahren wir hier immer Neues, Neues auf dem Weg die Geschichte zu vervollständigen, aber auch immer wieder neues, was dem Verlauf der Story noch mehr Leben und Handlung einhaucht. 
Genau das ist es, was einem die Story im Nu lesen lässt, denn Unvorhersehbares und ungeahnte Wendungen lassen einen als Leser immer mehr ins Buch hinein und mitfiebern bis zur letzten Seite. Rätsel raten pur quasi


Charaktere/ Story:

Zur Story verrate ich nichts weiter, da ihr, wenn ihr einmal angefangen habt, genauso wie ich, euch einfach gefangen lassen nehmen sollt. Gefangen von einem spannenden Schreibstil mit tollen Protagonisten, eine packenden Story, jede Menge Gefühl und auch einem sinnlichen Hauch. Zu den Personen, die neben Luisan und Timo vorkommen, will ich gar nichts sagen, denn auch sie müsst ihr euch erschließen, mal sehen, ob ihr besser seid als ich und direkt wisst, wem zu trauen ist und wem nicht. Romantic Thrill trifft es gut.


Fazit:

Vorab möchte ich mich bei dem Written Dreams Verlag recht herzlich bedanken, für das bereitgestellte Exemplar, nichts desto trotz ist es meine ehrliche Meinung unabhängig davon.

Eine wirklich tolle Autorin, der Written Dreams Verlag überzeugt mit einem immer weiteren Spektrum und packenden Geschichten talentierter junger Autoren.

Tiara Young hat eine tolle Geschichte ins Leben gesetzt. Luisan und Timo sind einem sehr authentisch rüber gekommen und waren mir gleich sympatisch. Aber auch die ganze Geschichte hat es in sich, es gibt viele weitere wichtige Personen, es wird dramatisch, spannend und packend, was alles in einem sehr stimmig verpackt ist und am Ende ist man traurig, dass es ein Ende hat. 

Es ist ein packender Liebesroman der euch zwischenzeitlich echt den letzten Nerv raubt. Eine Lovestory verpackt mit Thrill Elementen und dem richtigen Hauch Erotik an den richtigen Stellen. Es ist immer wieder erstaunlich, was für einzigartige Momente und für reale vor allem, in Büchern entstehen und auch hier hat die Autorin ein Händchen dazu. Sie platziert die richtigen Details an den richtigen Stellen, überzeugt mit abwechslungsreichen und authentischen Persönlichkeiten, die einen die man mag, die anderen die man nicht ausstehen kann... was will man mehr oder?

Ich habe die Geschichte verschlungen und gemerkt wie viel Liebe beim Schreiben rein gesteckt wurde. Man kann nicht anders als non stop mit Luisan zu fiebern, mit ihr ihre Angst und Verzweiflung zu spüren, die Liebe als auch die Spannung... danke dafür

Bin schon jetzt gespannt, was uns von der Autorin noch tolles erwartet ♥♥♥♥♥



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen