Mittwoch, 7. Juni 2017

Rezension zu Rocker Heart 3

Rocker Heart 3



Preis: 3,99 Euro
Länge: 87 Seiten
Erschienen: 26. Mai 2017


Zum Autor:



Bärbel Muschiol wurde 1986 in Weilheim, Oberbayern, geboren. Glücklich verheiratet lebt und arbeitet sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern im tiefsten Bayern.
Die Autorin ist bekannt für sehr erotische eBooks mit Stil und Story; Ihre beliebten Romane haben einen festen Platz in den Erotik Bestsellerlisten.
Bärbel Muschiols Schreibstil ist sehr facettenreich und begeistert den Leser immer aufs Neue.
Im Klarant Verlag sind von der Autorin unterschiedliche Werke erschienen, wie der beliebte „Rockerclub“ Roman und auch die Bestseller-Trilogien „Dark Desire“ und „Dunkle Begierde“.
Diese sind als Taschenbuch und eBook erhältlich.

Besuchen Sie Bärbel Muschiol auf ihrer Facebook Seite, dort bekommt ihr viele Informationen und die genauen Daten der Neuerscheinungen: https://www.facebook.com/pages/Muschiol-B%C3%A4rbel/778439288848638 Zusätzlich gibt es in regelmäßigen Abständen tolle Gewinnspiele!


Zum Inhalt:

Nach Catchers Beerdigung zieht Abigail mit Susan in das Haus, das Catcher noch für sie gebaut hat. Sie will weder von Spider noch von Ghost mehr etwas wissen, hat von beiden Männern die Nase voll und will endlich ihr Leben leben. Doch gerade als sie sich das erste Stückchen Normalität und Selbstständigkeit erobert, trifft sie unverhofft wieder auf Spider. Und diesmal gibt es keine Zurückhaltung, keine Beherrschung mehr, die Sehnsucht lässt alle Mauern brechen. Abi erlebt ihr erstes Mal zärtlich und kraftvoll, einfühlsam und stürmisch, bebend vor Leidenschaft greift sie nach den Sternen. Spider gehört zu ihr, aber auch Ghost hat immer noch einen Platz in ihrem Herzen. Doch bei einer Schießerei wird er schwer verletzt und kämpft um sein Leben. Sie ist verrückt vor Angst, wird er es schaffen?

Die "ROCKER HEART" Serie:
Dead Riders 1
Dead Riders 2
Dead Riders 3
Dead Riders 4 – jetzt neu!
Dead Riders 5 – ab 10.06

Bisherige Rezension zu Rocker Heart





Meine Meinung:


Cover:

Wieder einmal passt das Cover hervorragend zur gesamten Reihe und ist wieder ein shcönes sinnliches Motiv :)
Der Klappentext verspricht, dass es packend weiter geht und vor allem scheint es endlich ein Happy End zu geben????


Schreibstil:

Der dritte Teil wird wieder mega rasant. Diesmal ist es nicht nur Abigail und Spiders Sicht, sondern auch wieder Ghost und eine neue Dame - namens Angel.

Ghost und Angel könnte das was werden? Es wird ordentlich dramatisch und spannend, fast wäre ein weiterer Member ums Leben gekommen, aber diesmal wird es auch sehr sinnlich und heiß, ich sag nur Abi und Spider.. <3



Charaktere:

Ethan 
neuer Rockerzuwachs - Kind von Ellen und Slide

Angel  
junges Mädchen, helle Haare, sie scheint wie der Engel zu sein, der Ghost zum Leben erweckt, hat einen Chinesen getötet und damit Ghost gerettet, hat ebenso keine gute Vergangenheit, ist nur schwer von ihrem schlechten Ehemann losgekommen und hatte gerade bei Hank im Club ihr Leben wieder etwas geregelt bekommen in den letzten sechs Monaten.. nun ist sie mit den Rockern auf der Flucht, denn auch sie ist nun in Gefahr... irgendwie läuft alles schief

Ghost:
"Sie hat einen Mann getötet, um mir das Leben zu retten. Sie ist ein verdammter Todesengel..."

Story:

Endlich scheint das Schicksal Spider und Abigail zusammen zuführen, doch schon nach ihrer ersten gemeinsamen Nacht machen sich die Dead Riders wieder auf den Weg. Eigentlich keine große Gefahr, bis sie Hals über Kopf von einer Bande überrascht werden - Ghost kämpft mit seinem Leben und eine unschuldige Frau - Angel - gerät, nachdem sie Ghost das Leben gerettet hatte, ebenso ins Visier der Chinesen... hört das denn nie auf? Dürfen die Riders nie ihr Glück finden?

Während alldem gibt es auch etwas fröhliches in der MC Welt - Ellen bekommt ihr Baby und es ist ein neuer kleiner Rocker geboren - Ethan. Ein Lichtblick in all der Dunkelheit und auch Abi, die Susan ziehen lassen musste, da diese Welt nichts mehr für sie ist, hat nun ihren Spider an ihrer Seite - egal wie tief ihr Herz auch für Ghost schlägt, dem den es wirklich gehört heißt Spider :)


Fazit:

Was ein packender dritter Teil wieder. Man kommt wirklich nicht mehr zum durchatmen. Kaum scheint es mal ein Moment perfekt zu sein, geschieht das nächste. Aber auch schöne Momente zeichnen diesen dritten Teil - nicht nur Abi & Spider, die endlich ihre Liebe leben, sondern auch Rockernachwuchs :)

Villt können wir ja dann bald mal in Zukunft Owen, Sophie und Ethan erleben :D

Die Dead Rider sind und bleiben eine rasante Reihe, die man lesen muss. Tod und Leben, Liebe und Rache - Freude und Trauer liegen so nah beieinander, dass es einem den Atem raubt. 

Sie sind eine große Familie, umso herrlicher war die gemeinsame Freude für Ellen und Slide, sie würden alles für ihre Lieben tun, auch wenn es dabei nicht immer auf der richtigen Seite des Gesetzes ist, aber sie lieben ihre Familie und das zählt mehr als alles andere. 

Am liebsten würde man selbst teil davon werden, so sehr gelingt es der Autorin uns ins Buch zu ziehen. Packend und heiß, diesmal wirklich so wie wir es auch von der Autorin kennen, denn Abi und Spider können nicht mehr ohne den anderen ;)
Es wird Zeit, dass die Riders eine neue Old Lady begrüßen dürfen, einen neuen kleinen süßen Rocker und nun auch eine weitere Frau, die von einem zum anderen Moment eine wichtige Rolle für Ghost einzunehmen scheint...

Klare Lesempfehlung, Teil 4 kann kommen ♥♥♥♥♥ 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen