Donnerstag, 29. Juni 2017

Rezension zu Void - Dark Wishes (1)

Void - Dark Wishes



Preis: 0,99 Euro
Länge: 99 Seiten
Erschienen: 19. Juni 2017


Zum Autor:



Rhiana Corbin ist das Pseudonym einer deutschen Autorin, die 1964 in Essen geboren wurde. Schon früh entdeckte sie ihre Liebe zum Buch. Nach einer kaufmännischen Ausbildung und der Geburt ihrer Kinder, begann sie selbst zu schreiben. Seit 2011 macht sie ihr Hobby zum Beruf. Neben dem Schreiben gehören Kunst, Musik, Film und Reisen zu Ihren Leidenschaften. Sie hat mittlerweile mehr als 90 Bücher veröffentlicht. Weitere Infos zu Ihren Bücher unter: http://kajsa-arnold.de


Zum Inhalt:

Er ist einsam
Er ist hart
Er ist gnadenlos
Er ist ... ein Anwalt!

Christopher Void, wird in Fachkreisen nur 'Einsamer Wolf' genannt. Das kommt nicht von ungefähr – denn genauso lebt er. Ein skrupelloser Anwalt – der bekommt was er will. Er ist ein Workoholic, lebt allein und gewinnt gnadenlos jeden Fall. Als seine Assistentin einen tödlichen Unfall erleidet, muss rasch Ersatz her. Die Arbeitsagentur schickt ihm die junge Eliza Ecco. In Voids Augen ist sie viel zu hübsch, um professionell zu arbeiten. Doch Eliza kann ihm beweisen, was in ihr steckt. Bis sie eine Entdeckung macht, die alles auf den Kopf stellt und ihr Leben verändert ...

Dies ist der 1. Teil einer 4-teiligen Serie.


Meine Meinung:

Cover:

Das Cover ist ein wahrer Hingucker und harmoniert schon jetzt mit den anderen drei Teilen. Es zieht einen wie magisch an und passt perfekt zum Klappentext, der ebenso sein bestes tut und den Leser unglaublich neugierig macht.

Schreibstil:

Wie immer ist man wie gefesselt. Man wird förmlich in die Geschichte gezogen und kann ihr gar nicht mehr entkommen. Es ist flüssig, locker und leicht. Eine Mischung aus Spannung, Romantik, etwas Humor und Dramatik. 
Die Protagonisten sind einfach genial, authentisch, spannend und machen Lust auf mehr. Man findet Eliza direkt sympatisch, aber auch Void hat etwas an sich.. die anderen Anwälte der Kanzlei ebenso, was es leicht geheimnisvoll macht, denn so wirklich hinter die Fassade kann man noch nicht blicken...

Euch erwartet eine fesselnde, spannende und gefühlvolle Geschichte, die einen schon im ersten Teil umhaut und wo man den zweiten Teil voller Vorfreude erwartet.

Ihr erlebt die Geschichte übrigens aus beiden Perspektiven, was einen guten Rund um Blick ermöglicht. 


Charaktere:

Christopher Void
gutaussehend, heiß, einsamer Wolf, spitzen Strafrechtanwalt, sehr groß, schwarzes kurzgeschnittenes Haar, gebräunt, unbeschreibliches Lächeln, graue Augen, Eliza ist für ihn eine wahre Versuchung, denn eigentlich fängt er nichts mit seinen Angestellten an und sucht sie sich auch danach aus.. jedoch brauch er nach dem Tod von Ruth schnellstens Ersatz...

Eliza Ecco
Abschluss als Anwaltsgehilfin mit Bravour, heiß, kurze Haare (Bubikopf), flink, schlau, 
hat eine neue Stelle als Assistentin bei der Anwaltskanzlei Void, Lewis & Baker, nachdem ihr letzter Job wieder gescheitert ist, ist dieser ihre letzte Chance von der Arbeitsagentur...

Weitere Charaktere:

Senator Ruben Ecco
Ist Eliza´s Vater, Eltern haben sich aber früh getrennt, sie ist dann in Scranton statt in New York aufgewachsen

Tracy - Mitarbeiterin in der Argentur

John Baker 
Spezialisiert auf Steuerrecht

Reed Lewis
Er ist der Scheidungsanwalt und empfindet für seine aktuelle Mandantin mehr als erlaubt, daher wird Void diesen Fall wohl mal übernehmen müssen

Story:

Christopher Void gilt als einsamer Wolf, er ist ein Spitzenanwalt, der selbst schuldige im Strafrecht raushaut ohne mit der Wimper zu zucken. Sein Leben ist die Arbeit. Seine Assistentin Ruth erleidet eines Tages mit seinem Wagen einen tödlichen Unfall, dass alles kein Zufall war, kommt mit der Zeit immer mehr an die Oberfläche...

Void braucht eine neue Stelle und im Nu setzt ih die Arbeitsvermittlung Eliza Ecco, die Tochter vom Senator vor die Füße.. dass es zwischen den beiden gefährlich knistert ist nur ein Problem, denn schnell wird klar, irgendetwas geschieht nicht mit rechten Dingen.. dabei wäre Eliza eine perfekte Partnerin für ihn, in doppelter Hinsicht.. doch es gibt eine Menge Geheimnisse, die es zu lüften gibt. 

Fazit:

Ich liebe ja ihre Stories und habe mittlerweile zahlreiche auch unter ihren anderen Pseudonymen gelesen und kennen gelernt, aber Void und Eliza sind einfach der Hammer.
Vorab durfte ich die beiden bereits begleiten und kann es gar nicht erwarten, wie es weiter geht.

Danke für diesen schönen ersten Teil, aber nun bitte bitte bitte ganz schnell Teil 2, so gemein kann man uns doch nicht warten lassen, liebe Kajsa :) ♥♥♥♥♥



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen