Sonntag, 14. Januar 2018

Rezension zu Taste of Darkness

Taste of Darkness



Preis: 0,99 Euro E-Book
Länge: 81 Seiten
Erschienen: 22. November 2017


Zum Autor:
Rhiana Corbin

Rhiana Corbin ist das Pseudonym einer deutschen Autorin, die 1964 in Essen geboren wurde. Schon früh entdeckte sie ihre Liebe zum Buch. Nach einer kaufmännischen Ausbildung und der Geburt ihrer Kinder, begann sie selbst zu schreiben. Seit 2011 macht sie ihr Hobby zum Beruf. Neben dem Schreiben gehören Kunst, Musik, Film und Reisen zu Ihren Leidenschaften. Sie hat mittlerweile mehr als 90 Bücher veröffentlicht. Weitere Infos zu Ihren Bücher unter: http://kajsa-arnold.de


Zum Inhalt:

Rhea Fawn verdächtigt ihren Verlobten Geroge Speedburn, dass er sie betrügt. Als Rhea ihn auf frischer Tat in einem Bordell erwischt, will sie ihn erschießen. Forbes Kilby, der Besitzer des Bordells, kann Rhea nur mit Not davon überzeugen, dass dies keine gute Idee ist. Er verbringt eine Nacht mit ihr, und obwohl sie sich nicht näher kommen, geht ihm diese aufregende rothaarige Frau nicht aus dem Kopf. Als er Rhea bei einem Event wiedertrifft, macht er ihr ein unmoralisches Angebot. Obwohl Rhea nichts davon wissen will, kann sie sich Forbes Charme nicht entziehen und ein Katz- und Mausspiel beginnt ...


Meine Meinung:

Cover:

Sehr schönes und passendes Cover, was neugierig auf eine schöne Geschichte macht. Der Titel passt gut zur Geschichte und trifft den Inhalt genau auf den Punkt.

Schreibstil:

Die Geschichte ist abwechselnd aus den Perspektiven der beiden Protas geschrieben und dabei sehr flüssig und fesselnd. Man merkt gar nicht, wie schnell man sich schon dem Ende nähert. Es versprüht eine starke Erotik und Sinnlichkeit, die sehr ansprechend und schön geschrieben ist. Rhea schließt man schnell ins Herz und bewundert ihre Stärke, sie ist eine tolle Frau. Forbes muss man erst genauer kennen lernen, er ist ein heißer, aber auch stark bedrückter Mann, er straft sich selbst, für etwas, was er sich ewig vorhält.. er hat das Gefühl nicht mehr glücklich sein zu dürfen und stößt dabei Rhea stark von sich.. außerdem gibt es noch weitere tolle Persönlichkeiten wie Vanessa, John und Kronprinz Alexander...

Charaktere/ Story:

Alles beginnt, als Rhea ihrem Ex-Verlobten auf die Schliche kommt, wie er ihr gut verdientes Geld in einem Bordell auf den Kopf haut. Sie ist fassungslos und trennt sich direkt von ihm.
Doch so einfach wie sie ins Bordell hinein kam, so schnell kommt sie aus dem Extra-Eleganten Laden von Forbes Kilby leider nicht wieder raus, den er hat Gefallen an ihr gefunden. Auch Rhea kann nicht leugnen, dass das etwas ist. 

Es klingt so einfach, schließlich scheinen beide vom anderen stark angetan zu sein, doch Forbes leidet unter starken inneren Dämonen, er gibt sich für etwas Schlimmes, was vor Jahren passiert ist die Schuld und ist dadurch zutiefst verletzt. 
Anstatt Rhea glücklich zu machen, bricht er ihr andauernd auf grausamste Weise das Herz und nutzt ihre devote Seite.. aber einen anderen  Mann an ihrer Seite kann und will er auch nicht ertragen.. ob etwas aus der selbstbewussten und taffen Selbstunternehmerin Rhea und Forbes werden kann, bleibt fraglich, denn auch andere Männer scheinen von ihr mehr als angetan, aber wem gehört ihr Herz? Oder ist es schon unwiderruflich gebrochen?
Fazit:

Von der ersten Seite an wird euch dieser heißer, packender und atemraubender Roman fesseln. Die Autorin hat wunderbare Persönlichkeiten geschaffen, die man einfach mögen muss.
Ich freue mich auf mehr und bin gespannt, wie es weiter geht.
Danke  ♥♥♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen