Freitag, 30. Juni 2017

Rezension zu Keep Calm and Spank Me

Keep Calm and Spank Me



Preis: 3,99 E-Book
Länge: 90 Seiten
Erschienen: 24. Juni 2017

Zum Autor:



Bärbel Muschiol wurde 1986 in Weilheim, Oberbayern, geboren. Glücklich verheiratet lebt und arbeitet sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern im tiefsten Bayern.
Die Autorin ist bekannt für sehr erotische eBooks mit Stil und Story; Ihre beliebten Romane haben einen festen Platz in den Erotik Bestsellerlisten.
Bärbel Muschiols Schreibstil ist sehr facettenreich und begeistert den Leser immer aufs Neue.
Im Klarant Verlag sind von der Autorin unterschiedliche Werke erschienen, wie der beliebte „Rockerclub“ Roman und auch die Bestseller-Trilogien „Dark Desire“ und „Dunkle Begierde“.
Diese sind als Taschenbuch und eBook erhältlich.

Besuchen Sie Bärbel Muschiol auf ihrer Facebook Seite, dort bekommt ihr viele Informationen und die genauen Daten der Neuerscheinungen: https://www.facebook.com/pages/Muschiol-B%C3%A4rbel/778439288848638 Zusätzlich gibt es in regelmäßigen Abständen tolle Gewinnspiele!


Zum Inhalt:

Die KFZ Werkstatt des Rockerclubs wird neben Klaras Patisserie eröffnet: Da prallen Welten aufeinander. Doch sie weiß sich zu behaupten, selbstbewusst und nie um eine Antwort verlegen tritt sie Rex, dem arroganten und abweisenden Besitzer gegenüber. Wenn er nur nicht so verdammt sexy wäre, strahlend blaue Augen und sein kraftvoller Körper bringen ihre Fantasie fast um den Verstand… Und auch er bekommt die natürliche Schönheit mit dem weichen runden Körper und der sexy Art nicht aus dem Kopf. Sie können die gegenseitige Anziehung nicht leugnen und kapitulieren schließlich. Neugierig lässt sich Klara in seine Welt führen und erlebt zum ersten Mal ein Spanking. Die bittere Pein lässt ihre Lust in ungeahnte Höhen schnellen. Wild, erbarmungslos und unbeirrbar bringt er sie dazu, alles um sie herum zu vergessen. Wie sagte ihre Freundin noch? Bad boys do it better.

Sie schwebt im siebten Himmel und genießt den ersten gemeinsamen Besuch einer Party im Rockerclub. Doch dann wird sie durch bösartiges Geschwätz tief verletzt und flieht in ihre Patisserie. Dort ist sie aber keineswegs in Sicherheit, auf einmal ist ihr Leben in Gefahr und Rex weiß nicht, wo sie ist …


Lasst Euch mit der gefährlichen Serie “Keep Calm and Spank Me” von Bärbel Muschiol in eine dunkle Welt entführen:

PART 1: jetzt neu!
PART 2: ab 01.07
PART 3: ab 08.07


Meine Meinung:

Cover:

Was ein absolut heißes und sinnliches Cover. Es macht einfach Lust auf mehr, auf den Inhalt, auf die Story zwischen Rex und Klara, die schon vom Cover her, verspricht, absolut hot und spannend zu werden. Bärbel ihre Rocker muss man lieben, denn sie werden einen verzaubern... der Klappentext verspricht ebenso eine packende Story, wie wir
 sie von unserer lieben Autorin kennen...

Schreibstil:


Wir erleben die Geschichte wieder abwechselnd aus Klara´s und Rex Perspektive, was einen schönen Einblick in beide Seiten ermöglicht.
Wie immer fesselt Bärbel Muschiol ihre Leser von der ersten Seite an mit jeder Menge Abwechslung, heißer Luft und Spannung. Rex und Klara sind sehr authentische und auch sympatische Protagonisten, die man sich gleich bildlich in der wahren Welt vorstellen kann.

Klara tut einem ja schon etwas leid, oh Gott so einen heißen Nachbarn, aber andererseits so einen unverschämten auch noch. Sie ist mir mit ihrer Leidenschaft zu Süßem direkt sympatisch und dass Rex sie nicht kalt lässt, ist jawohl selbstverständlich... 

Rex ist heiß - hot und wirklich ein Rocker. Ich liebe Bärbels Rocker und bin schon jetzt hin und weg von der neuen Reihe - die es hoffentlich auch als TB geben wird, lieb guck lieber Verlag ;)

Euch erwartet ein packender Mix aus Spannung, erotischen Momenten, Sinnlichkeit, jede Menge gelandener Luft, sowohl packend als humorvoll.. und da es leider eine Trilogie ist ein ziemlich fieses Ende... Gott sei Dank liegt jeweils nur eine Woche zwischen den einzelnen Teilen.

Charaktere:

Klara
knapp 1,60m, reizt Rex seinen Jagdinstinkt, rund, fraulich, volle brüste, volle Lippen, lange Haare, grüne Augen 
hat ihre eigenen Patisserie namens Klara´s in der Berliner Innenstadt, eingerichtet wie in Frankreich des 18. Jahrhunderts, es wäre alles perfekt, gäbe es nebenan nicht diese blöde laute Werkstatt und diese schrecklichen Motorräder...

Rex
Mitglied des MC Dark Devils, dem größten Motorcycle- Club des Landes, seine Welt ist hart, rau und tödlich und gewiss nie langweilig, da hat er eigentlich gar keine Zeit für diese Zuckerbäckerin, die vor allem eins bedeutet "Ärger", er liebt seinen MC..er ist der Sergeant-at-Arms, muss somit seinem Präsidenten den Rücken stärken 

Ihm gehört die Autowerkstatt, gute zwei Meter groß, schwarze Haare, schlumpfblaue Augen, heiß, Sixpack, aufgelassenes Ego, keine knackiger Arsch,  viele Tätowierungen, die wahre Kunstwerke sind, auf seiner rechten Brust zwei Hände, deren Handflächen sich berühren, auf der linken Brusthälfte ein Superman-Logo, an der rechten Schulter das Wort Passion und links Dedication - Passion & Hingabe 

Klara kann ihn nicht ausstehen, obwohl ihr Körper was anderes sagt, doch er ist ihrer Meinung nach frech, ungehobelt und hat keinerlei Manieren, ein friedliches Nachbarschafftsverhältnis ist schier unmöglich... allein dass er sie Sweety nennt...

"Der ungehobelte Kerl ist Sex auf zwei Beinen."
"Dieser Mann strahlt pure Maskulinität und eine heroische Kraft aus..."

Marie
beste Freundin von Klara, hat ihr ein Schild für ihren Laden geschenkt "Keep Calm and Relax" .. fällt ihr nur etwas schwer... ihr wäre "Keep Calm and Kill Your Neighbor" viel lieber :)

Nick:
blond, zwinkert gerne, flirtet mit Klara, ohne Erfolg
Ein Mitglied des MC´s und Kumpel von Rex, er merkt gleich, wie sehr Klara seinem Kumpel unter die Haut geht... 

Tom:
Präsident der Devils und nun neuer Besitzer der Patisserie

Dog:
ein guter Devil

Sven:
der neuste Anwärter der Dark Devils, der noch viel lernen muss, um nach seinem Jahr zum festen Mitglied zu werden.

Herr Brunner:
ihm gehörte die Patisserie bzw. er war der Vermieter des Ladens, hat aber Probleme mit dem MC...

Max:
ebenso Mitglied des MC´s, heißt eigentlich Hugo

Story:

Klara ist eigentlich glücklich. Sie hat ihre eigene Patisserie in Berlin eröffnet und lebt ihren Traum. Wäre da nicht diese schreckliche Autowerkstatt, mit den schrecklichen Motorrädern und vor allem dem schrecklichen, aber leider auch verdammt heißem Besitzer, den sie eigentlich hasst, der ihre Libido aber ganz schön in Fahrt bringt... 

Würde das nicht schon reichen, muss sie nun auch noch erfahren, dass Rex, ihr Nachbar, dem MC der Dark Devils angehört und diese nun ihre neuen Vermieter des Ladens sind.. kann es eigentlich noch schlimmer werden?

Natürlich muss auch noch ihr Roller aufgeben, ist ja nicht so, dass keine Werkstatt in der Nähe wäre.. aber das Schicksal gönnt ihr wohl keine Ruhe vor Rex.. und das war noch längst nicht alles... 

Zwischen Rex und Klara entwickelt sich etwas, doch Klara muss sich der Ernsthaftigkeit klar sein und die Welt des MC´s verstehen und wollen, nur so hätten die Zicke und der arrogante MachoRocker eine Chance ;)

Ob Klara ihm die Leine anlegen kann, einem wilden Rocker? Doch will Klara überhaupt zu dieser Welt gehören? Aber auch Klara´s Leben gerät in Gefahr...

"Ich bin kein Rockergroupie, ich bin eine Leseratte mit einem Spleen für Süßkram. Am liebsten würde ich jetzt in meiner Patisserie stehen und an einer neuen Pralinenkreation arbeiten."


Fazit:


Wow wow wow.. wieder mal ein gelungener Auftakt einer vielversprechenden neuen Reihe der lieben Bärbel. Der Titel spielt diesmal eine große Rolle, alleine die verschiedenen Variationen von Keep Calm passen perfekt.

Klara ist eine tolle Frau, die eigentlich auch zu ihrem Körper steht, bei Rex aber große Selbstzweifel bekommt, was will ein solch heißer Kerl mit einer wie ihr, wenn er jede haben könnte?
Allein dieses bringt sie in große Gefahr..

Keep Calm and Relax ist hier als Leser kaum möglich, es ist durchweg packend, hoch erotisch und emotional geladen. Man kann es gar nicht aus der Hand legen und dann dieses Ende, was zur Hölle.. nein nein ich rege mich jetzt nicht auf.. 

Ich freue mich schon jetzt auf die nächsten zwei Teile und bin gespannt, wen wir villt noch von dem neuen MC der Dark Devils kennen lernen dürfen, villt ja den kleinen Zwinkersüchtigen Nick? ;)

Eine tolle Story, wiedermal mit absolutem Suchtpotenzial ♥♥♥♥♥


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen