Samstag, 23. Dezember 2017

Rezension zu Pulse of Love. Unerwartete Sehnsucht

Pulse of Love. Unerwartete Sehnsucht



Preis: 3,99/ 11,99
Länge: 208 Seiten
Erschienen: 10. November 2017


Zum Autor:



Annabel Rose ist in Essen geboren und aufgewachsen und hat nach einem Auslandsjahr in Paris in Düsseldorf Literaturwissenschaften studiert.
Lesen war immer schon ein wichtiger Teil für sie, aber während des Studiums hat sich die Liebe zur Literatur erst so richtig entfaltet. Lange schon bestand der Wunsch, selbst etwas zu verfassen, aber es reichte meist nur fürs Schreiben von Tagebüchern und irgendwie fehlte auch die zündende Idee.

Erst im Sommer 2009, als sie angefing, ihre erotischen Tagträume und Phantasien für sich selbst aufzuschreiben, entstand die Idee, daraus ein Buch zu machen. Deshalb nahm Annabel Rose 2010 an einem Kurs für kreatives Schreiben teil.

Annabel Rose: Warum schreiben Sie erotische Literatur?

Erotik und Sex sind meiner Meinung nach ein wichtiger Bestandteil im Leben eines jeden Menschen. Auch wenn wir es den Personen um uns herum nicht immer ansehen, jeder Mensch ist ein sexuelles Wesen, das sich nach Liebe und Sex sehnt. Es nicht einfach, dem Anderen zu vertrauen. In jedem Menschen steckt einerseits die Angst, sich verletzbar zu machen und verletzt zu werden, andererseits aber auch die Sehnsucht nach der anderen Hälfte, die uns vervollständigt. Dieses darzustellen, darum geht es mir beim Schreiben.

Von Annabel Rose erschienen bisher:

Ja, mein Gebieter
Pas de Deux - Tanz der Unterwerfung
The Bottom of my Heart
Pulse of Love - The Callboy
Sommerhitze
Sommerhitze 2


Zum Inhalt:

Es ist kein Deal, sondern ein Befehl: Sie gibt ihm ihren Zweitschlüssel und hat ihn jederzeit zu empfangen, wenn er Lust dazu hat … Sandra kann selbst kaum glauben, dass sie sich darauf einlässt. Normalerweise bestimmt die sexy Blondine selbst, wo es langgeht, doch mit diesem Mann ist alles anders. Als Callboy versteht es Jens wie kein Zweiter, Frauen zu befriedigen. Dominant macht er Sandra zu seinem willigen Spielzeug, und sie genießt es, auf jede erdenkliche Art von ihm unterworfen zu werden. Tag für Tag wird die Beziehung intensiver, unerwartete Gefühle werden geweckt. Ist es mehr als nur pure Lust? Kaum vorstellbar, denn beide haben ein festes Motto: Heiße Abenteuer: ja, Liebe und Gefühle: nein …


Meine Meinung:

Cover:

Ein wunderschönes Cover, was sowohl gut zur Geschichte passt, aber auch zum Cover des ersten unabhängig zu lesenden Bandes der Pulse of Love Reihe.
Auch der Klappentext verspricht wieder mal eine packende, heiße und vor allem sinnliche Story, die euer Kopfkino auf Hochtouren laufen lässt.

Schreibstil:

Die Geschichte liest sich wieder absolut locker, leicht und flüssig. Einmal angefangen ist man mitten drin und kann nicht aufhören.
Tolle Persönlichkeiten, tolle und authentische Momente, voller Gefühle, Emotionen, Leidenschaft mit einer Prise Dominanz und Unterwerfung, die genau im richtigen Maße gewählt war. Das Kopfkino wird laufen. ;)



Charaktere/ Story:

Die Geschichte und die Protas möchte ich euch gar nicht groß beschreiben. Der Klappentext informiert ausreichend, um einen ersten Eindruck zu bekommen.

"Es ist kein Deal, sondern ein Befehl: Sie gibt ihm ihren Zweitschlüssel und hat ihn jederzeit zu empfangen, wenn er Lust dazu hat …" sagt das nicht schon alles? Zwischen Jens und Sandra geht es leidenschaftlich her, aber auch Thorsten und Carmen unterhalten euch gut.

Es geht um zwei Bruder, völlig unterschiedlich und zwei sofort sympatische Frauen, die eine, die sich nie verlieben wollte und die andere eher schüchtern und zurückhaltend, eine sehr leidenschaftlich und eine eher romantisch...

Alles zusammen ist es sehr stimmig und eine gute Geschichte mit toller Erotik, authentischen Personen und einer gut gedachten Handlung.
Ein guter Lesegenuß

Fazit:

In diesem Buch ging es gleich um zwei Paare und ihr Geschichten, perfekt abgestimmt und toll zu lesen. Jens und Thorsten mit Sandra und Carmen. Mir hat es gut gefallen, alt bekannte wie zum Beispiel Sandra wieder zu sehen, ihr kennt sie wenn ihr Nina´s Geschichte kennt.

Ich bedanke mich für schöne Lesestunden, wo es sowohl prickelnd wurde als auch sonst sehr unterhaltend. Einmal angefangen kann man es wirklich nur schwer beiseite legen.

Lasst euch überraschen, wie sich der Deal zwischen Sandra und Jens entwickelt, ein heißer dominanter Kerle ;) aber beide ein Paar was nicht gerade auf der Suche nach Liebe ist.. Abenteuer ja aber mehr?

Und andererseits Thorsten, der Bruder von Jens, der die Liebe sucht und seine neue Nachbarin Carmen, die eigentlich auf ihren verschwundenen Freund wartet.. doch die Anziehung ist da, was passiert? Ach wisst ihr, ihr sollt ja selbst noch lesen ;)


Zusammenfassend absolut top - heiß, traumhaft, packend, erotisch, fesselnd, leidenschaftlich - Liebe - Angst - Vertrauen - Dominanz - mir hat es gefallen, danke.

Es erwartet euch eine leidenschaftliche, spannende und fesselnde Geschichte mit tollen Protas, ich kann es euch empfehlen. Wer also Lust hat, sollte dem Buch eine Chance geben. ♥♥♥♥♥


 

1 Kommentar:

  1. Hab jetzt beide Bände auf der WuLi, danke für die schönen Rezensionen.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen