Donnerstag, 29. März 2018

Rezension zu Toxic Member


Toxic Member (2)


Preis: 0,99 Euro
Länge: 99 Seiten
Erschienen: 29. März 2018

Zum Autor:

Rhiana Corbin ist das Pseudonym einer deutschen Autorin, die 1964 in Essen geboren wurde. Schon früh entdeckte sie ihre Liebe zum Buch. Nach einer kaufmännischen Ausbildung und der Geburt ihrer Kinder, begann sie selbst zu schreiben. Seit 2011 macht sie ihr Hobby zum Beruf. Neben dem Schreiben gehören Kunst, Musik, Film und Reisen zu Ihren Leidenschaften. Sie hat mittlerweile mehr als 90 Bücher veröffentlicht. Weitere Infos zu Ihren Bücher unter: http://kajsa-arnold.de


Zum Inhalt:

2. Teil der Toxic - Reihe ... die aus 3 Forsetzungs-Kurzgeschichten besteht ...

Xavier Heart kann Anouk nicht vergessen, auch wenn er es gerne möchte. Als ihr Vater ihn bittet, Anouk zu beschützen, lehnt er jedoch den Job ab. Doch dann wird Heart erpresst und er gibt nach. Allerdings ist es gar nicht so einfach sein früheres Leben vor Anouk geheim zu halten, weil sie ihm viel zu nah kommt und seine Dominanz auf eine harte Probe stellt ...

Weitere Teile:
Toxic Heart (bereits erschienen)
Toxic Member (bereits erschienen)
Toxic Conquest (erscheint Mai 2018)

Jeweils in der Länge von Kurzgeschichten ..
(Quelle Amazon)


Meine Meinung:

Cover:

Ein unglaubliches schönes Cover, was sehr gut mit dem ersten Teil der Reihe harmoniert und mich wieder völlig in den Bann zieht. Die leuchtende Schrift passt perfekt zum Toxic und auch der Titel ergibt einen guten Sinn.
Der Klappentext verspricht einen packenden zweiten Teil...

Schreibstil:

Die Geschichte steigt wieder direkt im Geschehen ein und ist sehr locker zu lesen. Abwechselnd aus den Perspektiven der beiden Protas erleben wir das Geschehen und können uns so von beiden Seiten einen Einblick verschaffen.. es wird packend, heiß, aufregend, gefährlich... eine Story rund um Gefahr, Leidenschaft, Vertrauen und Hingabe.. einfach toll zu lesen... das Kopfkino wird auf Hochtouren laufen und man selbst fiebert mit, wer ist der unbekannte Drohbriefschreiber und wer ist Heart wirklich..

Charaktere/Story:

Die Charaktere kennen wir schon aus Teil 1. Anouk merkt, dass Heart sie immer noch beobachtet und so sucht sie ihn erneut in seinem Club auf.. dort spürt sie das Knistern und entdeckt völlig neue Spähren.. auch zwischen den beiden scheint sich etwas zu entwickeln, doch noch immer wird Anouks Vater bedroht mit ihrem Leben und Heart soll ihnen helfen, doch was wenn er hinter dem Auftrag steckt, sie zu töten.. kann das sein? Hat sie sich so getäuscht? 

Ein  Zitat:
<< Ich wandte meinen Kopf ab, und er sah mich verwundert an. "Du willst mich nicht, also kannst du dir diese Show sparen", keuchte ich.
"Du irrst dich. Ich will dich mehr, als gut für mich ist. Seit mehr als neun Monaten träume ich davon, dich wieder zu spüren, dich zu besitzen, also sag mir nicht, ich will dich nicht." Seine Stimme war dunkel vor Verlangen und seine Augen blitzen mich förmlich an. >>

Fazit:

Endlich ging es weiter. Ich muss gestehen, am Ende von Teil 1 schon traurig gewesen zu sein, denn Walker alias Shadow hatte sich einen kleinen Platz in meinem Herzen gesucht und nun.. aber ich war vor allem gespannt, was die liebe Kajsa aus Anouk und Heart macht und ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Es geht packend weiter. Man ist sofort wieder mitten in der Geschichte und auch viel zu schnell am Ende, gerade dieses Ende.. ach was nervenaufreibend, aber einfach nur top, ich freue mich auf den dritten Teil und kann euch die kleine Reihe sehr empfehlen. ♥♥♥♥♥

Mal wieder binnen eines Abends verschlungen, obwohl ich eigentlich schlafen wollte, aber wer braucht schon Schlaf.. :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen